Borini nach Siegtreffer "begeistert"

"Ich widme diesen Treffer all meinen Teamkollegen, dem Stab, meiner Familie, meinen Freunden und all den Italienern, die uns verfolgt haben", sagte Italiens Fabio Borini nach seinem Siegtreffer gegen die Niederlande.

Fabio Borini und Marco Verratti freuen sich nach dem Schlusspfiff über den Finaleinzug
Fabio Borini und Marco Verratti freuen sich nach dem Schlusspfiff über den Finaleinzug ©Sportsfile

Dank eines Treffers von Fabio Borini steht Italien im Finale der UEFA-U21-Europameitserschaft. Der Stürmer war elf Minuten vor dem Ende gegen die Niederlande erfolgreich und bescherte seinen Azzurrini ein Finalduell mit Titelverteidiger Spanien.

Fabio Borini, Italiens Stürmer
Das war definitiv einer meiner wichtigsten Treffer in dieser Saison. ich habe auch einen wichtigen erzielt, als ich von einer Verletzung zurückkam [gegen Newcastle United FC im April], aber dieser ist bedeutender, weil wir jetzt im Endspiel gegen ein großartiges Team stehen.

Ich widme diesen Treffer all meinen Teamkollegen, dem Stab, meiner Familie, meinen Freunden und all den Italienern, die uns verfolgt haben, weil es für mich ein schwieriges Jahr war. Mein Agent und mein Psychologe waren auch nahe an mir dran. Deshalb war ich so begeistert - ich musste so vielen Leuten danken.

Manolo Gabbiadini, Italiens Stürmer
Wir haben ein großes [Herz] sowie Charakter bewiesen und gezeigt, dass wir wissen, wie man Fußball spielt. Der Trainer hat uns gut vorbereitet, aber entscheidend war unsere Entschlossenheit. Jetzt sind wir glücklich, müssen uns aber sofort auf das Spiel am Dienstag gegen Spanien konzentrieren. Sie sind stark, aber das sind wir auch; wir werden versuchen, mit Demut und Bodenhaftung zu gewinnen.

Oben