U21-Auslosung in Aalborg

Die Auslosung der Endrunde der U21-UEFA-Europameisterschaft 2011 findet am Dienstag, den 9. November um 15.00 Uhr MEZ im Kongress- und Kulturzentrum von Aalborg, Dänemark, statt.

Acht Teams, darunter auch die Schweiz, kämpfen in Dänemark um den Titel
Acht Teams, darunter auch die Schweiz, kämpfen in Dänemark um den Titel ©UEFA.com

Die Auslosung der Endrunde der U21-UEFA-Europameisterschaft 2011 findet am Dienstag, den 9. November um 15.00 Uhr MEZ im Kongress- und Kulturzentrum von Aalborg, Dänemark, statt.

Dabei wird dann entschieden, wie die beiden Gruppen zusammengesetzt sind und wie der Spielplan für die Endrunde aussieht, die vom Samstag, den 11. Juni bis Samstag, den 25. Juni 2011 in den dänischen Städten Aarhus, Herning, Aalborg und Viborg ausgetragen wird.

Durchgeführt wird die Auslosung von Gilberto Madaíl, dem Vorsitzenden der Kommission für Nationalmannschaften, und dem UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti. Der ehemalige dänische Nationalspieler Flemming Povlsen – Botschafter der U21-Endrunde – wird ebenfalls mit auf der Bühne sein.

In Übereinstimmung mit den Auslosungs-Regeln werden die acht Finalisten in zwei Gruppen zu je vier Teams gelost. Dänemark, der Gastgeber, ist ebenso gesetzt wie die Tschechische Republik, Spanien und Island. England, Finalist von 2009, ist ebenso nicht gesetzt wie die Schweiz, Belarus und die Ukraine. Die Setzliste richtet sich nach der Koeffizienten-Rangliste, die auf den Ergebnissen der Qualifikationsspiele beruht.

Zuvor findet in derselben Aalborghallen, zwischen 11.00 und 14.30 ein Medienworkshop statt. Hier wird das örtliche Organisationskomitee die Medien mit weiteren Informationen über die Endrunde versorgen.

Nach der Auslosung gibt es Interview-Möglichkeiten mit den Trainern der acht Mannschaften sowie einigen dänischen U21-Nationalspielern und Funktionären der UEFA und des Dänischen Fußballverbandes (DBU).

Medienvertreter, die an der Auslosung teilnehmen möchten, können sich wegen einer Akkreditierung an den DBU wenden: http://www.dbu.dk/akkreditering. Letzte Frist dafür ist Freitag, den 5. November.

Das Pressezentrum im Kongress- und Kulturzentrum von Aalborg, das von Montag, den 8. November bis zum Tag der Auslosung von 12 Uhr bis 18 Uhr geöffnet ist, verfügt über einen drahtlosen Internetanschluss. Medienvertreter, die entweder einen ISDN- oder einen analogen Anschluss benötigen, können sich an die nationale Telekom wenden.

Die Auslosung können Sie auch live auf UEFA.com verfolgen.

Oben