Setzliste für U21-Play-offs steht

Schweden, die Niederlande, die Tschechische Republik, Rumänien, Italien, Kroatien und Schottland sind für die Auslosung der Play-offs der UEFA-U21-EM am kommenden Freitag gesetzt.

Die Setzliste für die Auslosung der Play-offs der UEFA-U21-Europameisterschaft am Freitag ist nun bekannt gegeben worden. Schweden, die Niederlande, die Tschechische Republik, Rumänien, Italien, Kroatien und Schottland befinden sich in Topf A, während Griechenland, die Schweiz, die Ukraine, Spanien, England, Belarus und Island Topf B zugewiesen wurden.

Nachdem am Dienstag die Gruppenphase der Qualifikation beendet wurde und die acht verbliebenen Plätze für die Play-offs damit vergeben sind, richtet sich die Aufmerksamkeit nun auf die Auslosung am Freitag, die um 12.30 Uhr im dänischen Herning stattfindet. Die Hin- und Rückspiele der Play-offs finden am 8. und 12. Oktober statt, wobei sich die sieben Sieger zu Dänemark hinzugesellen, das im nächsten Juni die Endrunde austrägt.

Die sieben Gruppensieger mit dem besten Koeffizienten - basierend auf den Qualifikationen für die UEFA-U21-Europameisterschaften 2009 und 2011 - sind bei der Auslosung gesetzt. Sieger und Zweitplatzierte einer Gruppe können es gemäß der Regularien nicht miteinander zu tun bekommen.

Die Play-offs der UEFA-U21-Europameisterschaft
Topf A

Schweden
Niederlande
Tschechische Republik
Rumänien
Italien
Kroatien
Schottland

Topf B
Griechenland
Schweiz
Ukraine
Spanien
England
Belarus
Island

Oben