Saag trifft Türkei ins Herz

Estland - Türkei 1:0 Die Hoffnungen der türkischen U21, die Endrunde der UEFA-Europameisterschaft zu erreichen, haben durch die Niederlage einen schweren Dämpfer erhalten.

Kaimar Saags Tor entschied die Partie
Kaimar Saags Tor entschied die Partie ©Getty Images

Die Hoffnungen der türkischen U21, die Endrunde der UEFA-Europameisterschaft zu erreichen, haben durch die 0:1-Niederlage in Estland einen schweren Dämpfer erhalten.

Die Gäste beherrschten das Spiel über weite Strecken, konnten sich in Tallinn aber kaum nennenswerte Möglichkeiten herausspielen. Völlig überraschend gelang Kaimar Saag nach 13 Minuten das goldene Tor für die Esten. In der Tabelle der Gruppe 2 liegen die Esten jetzt vor den Türken, haben allerdings auch schon zwei Spiele mehr absolviert.

Saags Tor war der absolute Höhepunkt einer eher durchschnittlichen Partie, danach erhöhten die Türken zwar die Schlagzahl, scheiterten aber immer wieder am überragenden Stanislav Pedõk, der gegen Hüseyin Tok und Tevfik Köse seine besten Paraden zeigte.

 

Oben