UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorbericht zum 1. Spieltag der U21-EURO

Unser Ausblick auf die Spiele der Endrunde am Donnerstag.

Randal Kolo Muani und Frankreich gehören zu den Favoriten
Randal Kolo Muani und Frankreich gehören zu den Favoriten Getty Images

Die erste UEFA-U21-Europameisterschaft mit 16 Teams geht am Donnerstag mit den Gruppen C und D in die zweite Runde.

Gruppe A und Gruppe B starteten am Mittwoch und spielen ihr nächstes Spiel am Samstag. Die beiden Gruppenersten jeder Gruppe erreichen die K.-o.-Phase, die am 31. Mai beginnt.

Wo kann ich die U21-Spiele sehen?

Donnerstag, 25. März

Gruppe C

Russland - Island (Győr, 18 Uhr MEZ)
Russland darf nach acht Jahren Abwesenheit wieder bei einer U21-Endrunde mitwirken und hat einen Kader am Start, der mit Stammspielern aus der Premier Liga gespickt ist. Für Island beginnt derweil erst die zweite U21-Endrunde der Verbandsgeschichte. Trainer ist nun Davíd Snorri Jónasson, der den zu A-Nationalmannschaft beförderten Arnar Thór Vidarsson ersetzt.

Tolle U21-Tore von Frankreich

Frankreich - Dänemark (Szombathely, 21 Uhr MEZ)
Kurz vor dem Start des Turniers mussten die Franzosen zwei schlechte Nachrichten wegstecken, denn Houssem Aouar und Moussa Diaby stehen nicht zur Verfügung. Trotzdem hat man eine schlagkräftige Truppe zusammen, in der mit Alban Lafont, Ibrahima Konaté, Joules Koundé, Matteo Guendouzi und Odsonne Édouard mehrere europaweit bekannte Namen vertreten sind. Dänemark könnte ebenfalls noch ein ganzes Stück stärker sein, wenn nicht mehrere Spieler in dieser Woche bei der A-Nationalmannschaft weilen würden.

Group D

England - Schweiz 0:1 (Koper, 15 Uhr MEZ)

Die Gastgeberstädte der U21-EURO 2021

Portugal - Kroatien (Koper, 21 Uhr MEZ)
Portugal lieferte sich in der Qualifikation ein tolles Rennen mit der Niederlande und gehört zu den Favoriten bei diesem Turnier. Rui Jorge feiert sein zehnjähriges Trainerjubiläum und hat einen hochtalentierten Kader zur Verfügung. Bei Kroatien spielen Akteure wie Luka Ivanušec und Lovro Majer, die zuletzt mit Dinamo ein unglaubliches Comeback gegen Tottenham in der UEFA Europa League vollbrachten.

Ergebnisse vom Mittwoch:

Gruppe A

Ungarn - Deutschland 0:3 (Szekesfehervar)
Rumänien - Niederlande 1:1 (Budapest)

Gruppe B

Tschechische Republik - Italien 1:1 (Celje)
Slowenien - Spanien 0:3 (Maribor)