UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Spielplan der U21-EURO 2021

Die Gruppenphase läuft vom 24. bis 31. März, die K.-o.-Runde vom 31. Mai bis 6. Juni.

Co-Gastgeber Ungarn bestreitet sein erstes Spiel in der Aréna Sóstó, Székesfehérvá
Co-Gastgeber Ungarn bestreitet sein erstes Spiel in der Aréna Sóstó, Székesfehérvá ©Getty Images

Der Spielplan für die erste Endrunde einer UEFA-U21-Europameisterschaft mit 16 Mannschaften, die 2021 von Ungarn und Slowenien gemeinsam ausgerichtet wird, steht fest. Beide Gastgeber steigen am 24. März in die Gruppenphase ein.

Das Turnier wird diesmal in zwei Abschnitte unterteilt; die Gruppenphase erstreckt sich vom 24. bis 31. März und die K.-o.-Runde vom 31. Mai bis 6. Juni. Die 16 teilnehmenden Teams wurden in vier Vierergruppen aufgeteilt, die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein.

Gruppenphase (24.–31. März)

Mittwoch, 24. März
Gruppe A

Ungarn - Deutschland (21:00, Székesfehérvár)
Rumänien - Niederlande (21:00, Budapest)

Gruppe B
Slowenien - Spanien (18:00, Maribor)
Tschechische Republik - Italien (18:00, Celje)

Donnerstag, 25. März
Gruppe C

Frankreich - Dänemark (21:00, Szombathely)
Russland - Island (18:00, Győr)

Gruppe D
Portugal - Kroatien (21:00, Koper)
England - Schweiz (15:00, Koper)

Samstag, 27. März
Gruppe A

Ungarn - Rumänien (18:00, Budapest)
Deutschland - Niederlande (21:00, Székesfehérvár)

Gruppe B
Spanien - Italien (21:00, Maribor)
Slowenien - Tschechische Republik (18:00, Celje)

Sonntag, 28. März
Gruppe C

Russland - Frankreich (21:00, Szombathely)
Island - Dänemark (15:00, Győr)

Gruppe D
Portugal - England (21:00, Ljubljana)
Kroatien - Schweiz (18:00, Koper)

Dienstag, 30. März
Gruppe A

Deutschland - Rumänien (18:00, Budapest)
Niederlande - Ungarn (18:00, Székesfehérvár)

Gruppe B
Italien - Slowenien (21:00, Maribor)
Spanien - Tschechische Republik (21:00, Celje)

Mittwoch, 31. März
Gruppe C

Dänemark - Russland (18:00, Szombathely)
Island - Frankreich (18:00, Győr)

Gruppe D
Schweiz - Portugal (18:00, Ljubljana)
Kroatien - England (18:00, Koper)

K.-o.-Phase (31. Mai-6. Juni)

Montag, 31. Mai: Viertelfinale
VF1: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe C (Budapest)
VF2: Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe A (Székesfehérvár)
VF3: Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe D (Maribor)
VF4: Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe B (Ljubljana)

Donnerstag, 3. Juni: Halbfinale
HF1: Sieger VF1 - Sieger VF2 (Székesfehérvár)
HF2: Sieger VF3 - Sieger VF4 (Maribor)

Sonntag, 6. Juni: Finale
Sieger HF1 - Sieger HF2 (Ljubljana)

Austragungsorte

Die Spiele werden in insgesamt acht Stadien ausgetragen, vier in jedem Land. Die Partien der Gruppen A und C finden in Ungarn statt, die Begegnungen der Gruppen B und D in Slowenien.

Ungarn
Aréna Sóstó, Székesfehérvár (3 x Gruppe A, Viertelfinale, Halbfinale)
Bozsik Aréna, Budapest (3 x Gruppe A, Viertelfinale)
Haladás Stadion, Szombathely (3 x Gruppe C)
Gyirmóti Stadion, Győr (3 x Gruppe C)

Slowenien
Stadion Ljudski Vrt, Maribor (3 x Gruppe B, Viertelfinale, Halbfinale)
Stadion Celje, Celje (3 x Gruppe B)
Stadion Stožice, Ljubljana (2 x Gruppe D, 1 x Gruppe B, Viertelfinale, Finale)
Stadion Bonifika, Koper (4 x Gruppe D)

Alle Anstoßzeiten MEZ