Vorläufiger Spielplan der U21-EURO 2021

Der vorläufige Spielplan für die U21-Endrunde im Juni 2021 steht fest, die Co-Gastgeber Ungarn und Slowenien sind gleich am Eröffnungstag im Einsatz.

Vorläufiger Spielplan der U21-EURO 2021
©Getty Images

Der vorläufige Spielplan für die erste Endrunde einer UEFA-U21-Europameisterschaft mit 16 Mannschaften, die 2021 von Ungarn und Slowenien gemeinsam ausgerichtet wird, steht fest.

Zu den beiden Gastgebern stoßen 14 weitere Nationen, die Qualifikation erstreckt sich bis Mitte November. Am Eröffnungstag, dem 9. Juni, werden vier Spiele stattfinden, dabei werden auch beide Gastgeber im Einsatz sein. Ungarn startet in Budapest in die Gruppe A, während Slowenien sein Debüt bei einer U21-Endrunde in Maribor geben wird.

In allen acht Austragungsorten - vier in jedem Land - werden bis zum 16. Juni jeweils drei Gruppenspiele stattfinden. Die K.-o.-Runde erstreckt sich vom 19. bis 26. Juni. Anstoßzeiten und Details zur Auslosung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Austragungsorte

Ungarn

Sóstói Stadion, Székesfehérvár (3 x Gruppe A, Viertelfinale, Finale)
Bozsik Stadion, Budapest (3 x Gruppe A, Halbfinale)
Haladás Stadion, Szombathely (3 x Gruppe C, Viertelfinale)
Gyirmóti Stadion, Győr (3 x Gruppe C)

Slovenia

Stadion Ljudski Vrt, Maribor (3 x Gruppe B, Viertelfinale)
Stadion Celje, Celje (2 x Group B, 1 x Gruppe D)
Stadion Stožice, Ljubljana (2 x Gruppe D, 1 x Gruppe B, Viertelfinale, Halbfinale)
Stadion Bonifika, Koper (3 x Gruppe D)

Spielplan: Anstoßzeiten noch offen

Gruppenphase:

Mittwoch, 9. Juni
Gruppe A: A3 - A4 (Székesfehérvár), Ungarn - A2 (Budapest)
Gruppe B: Slowenien - B2 (Maribor), B3 - B4 (Celje)

Donnerstag, 10. Juni
Gruppe C: noch offen (Szombathely), noch offen (Győr)
Gruppe D: noch offen (Ljubljana), noch offen (Koper)

Samstag, 12. Juni
Gruppe A: Ungarn - A3 (Székesfehérvár), A2 - A4 (Budapest)
Gruppe B: B2 - B4 (Maribor), Slowenien - B3 (Celje)

Sonntag, 13. Juni
Gruppe C: noch offen (Szombathely), noch offen (Győr)
Gruppe D: noch offen (Ljubljana), noch offen (Koper)

Dienstag, 15. Juni
Gruppe A: A2 - A3 (Székesfehérvár), A4 - Ungarn (Budapest)
Gruppe B: B2 - B3 (Maribor), B4 - Slowenien (Ljubljana)

Mittwoch, 16. Juni
Gruppe C: noch offen (Szombathely), noch offen (Győr)
Gruppe D: noch offen (Celje), noch offen (Koper)

K.-o.-Phase

Viertelfinale:
Samstag, 19. Juni: Székesfehérvár, Maribor
Sonntag, 20. Juni: Szombathely, Ljubljana

Halbfinale:
Mittwoch, 23. Juni: Budapest, Ljubljana

Finale:
Samstag, 26. Juni: Székesfehérvár

Oben