U21-Play-offs: Österreich trifft auf Spanien

Der viermalige U21-Europameister Spanien trifft in den Play-offs auf Österreich, das hat die Auslosung ergeben. Das andere Duell lautet Serbien gegen Norwegen.

Die beiden Duelle in den U21-Play-offs
©UEFA.com

Der viermalige U21-Europameister Spanien trifft in den Play-offs zur UEFA-U21-Europameisterschaft auf Österreich, das andere Duell lautet Serbien gegen Norwegen.

U21-Play-offs (erstgenannte Teams haben im Hinspiel Heimrecht)
Serbien - Norwegen: 11. und 15. November
Österreich - Spanien: 11. und 15. November

Die Auslosung wurde am Freitag durchgeführt, die Begegnungen finden zwischen dem 7. und 15. November statt. Die Sieger der beiden Duelle nach Hin- und Rückspiel qualifizieren sich für die U21-Endrunde im nächsten Sommer in Polen.

Die Play-off-Teilnehmer haben sich ihren Platz als die vier besten Gruppenzweiten der Qualifikationsrunde verdient. Die neun Gruppensieger in der Qualifikation - die Tschechische Republik, Italien, EJR Mazedonien, Portugal, Dänemark, Schweden, Deutschland, Slowakei und England - haben ihren Startplatz bei der Endrunde zusammen mit Gastgeber Polen bereits sicher.

Termine
Play-off-Partien: 11. und 15. November
Auslosung der Endrunde: 1. Dezember
Endrunde: 16. bis 30. Juni

Die U21-Endrunde wird erstmals mit zwölf Mannschaften ausgetragen, bislang waren es seit Einführung dieses Wettbewerbs im Jahr 2000 immer acht Teilnehmer.

Oben