UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Für Traum von Olympia unterstützen Tschechen England

Weil die Tschechische Republik nicht mehr aus eigener Kraft auf Olympia hoffen darf, werden die Fans des Gastgebers der U21-Euro nun die Engländer im Spiel gegen Italien anfeuern.

Die Tschechen hoffen darauf, dass England ihnen den Weg nach Rio bahnt
Die Tschechen hoffen darauf, dass England ihnen den Weg nach Rio bahnt ©Getty Images

Wenn es am Mittwochabend gegen Italien geht, werden 10 Millionen zusätzliche Fans der Truppe von Gareth Southgate die Daumen drücken, denn die Tschechische Republik kann nur bei einem Sieg der Briten weiter von Olympia träumen.

Trotz eines guten Auftritts am Dienstag im Eden-Stadion kam das Team von Jakub Dovalil nur zu einem 1:1 gegen Deutschland, womit einer der beiden ersten Plätze verpasst wurde, die das Halbfinale der UEFA-U21-Europameisterschaft und zugleich die Olympiateilnahme bedeutet hätten. Nun liegt das Schicksal der Tschechen in den Händen Englands.

Der Gastgeber der Endrunde betet darum, dass die Mannschaft von Southgate in der Gruppe B auf einem der ersten beiden Plätze landet, dann gäbe es noch ein Play-off-Spiel um den letzten verbleibenden Platz bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Und so werden die tschechischen Fans in Olomouc den Engländern die Daumen drücken.

"Wir werden dort definitiv England unterstützen - wir werden dort zusammen als Mannschaft sein", sagte Mittelfeldspieler Martin Frýdek gegen UEFA.com. "Wir wollen, dass England gewinnt, aber wie wir während des gesamten Turniers gesehen haben, kann jede Mannschaft jede andere schlagen oder ein Unentschieden erreichen. Ich glaube nicht, dass das für die Engländer eine leichte Aufgabe wird."

"Wer werden ihnen die die Daumen drücken?", sagte der tschechische Verteidiger Tomáš Kalas. "Sie können darauf wetten, dass wir alle sie unterstützen werden."

Highlights: Tschechische Republik - Deutschland 1:1
Highlights: Tschechische Republik - Deutschland 1:1

 Seit 2010 ist er bei Chelsea, sodass Kalas einen Grund mehr hat, England zu unterstützen, das wiederum einen Sieg braucht, um ganz sicher ins Halbfinale zu kommen. Weil England keine olympische Nation ist und deshalb nicht nach Rio fahren kann, hätten die Tschechen dann die Chance, sich in einer Partie gegen den Dritten der Gruppe B im Nachsitzen für Rio zu qualifizieren. Dieses Spiel fände am Sonntag in Uherske Hradiste statt.

"Ja, ich habe dort einige Freunde, ein Innenverteidiger spielte mit mir in Middlesbrough, und die haben zwei zentrale Mittelfeldspieler, die ich von Chelsea kenne", sagte Kalas, der damit Boro-Spieler Ben Gibson und seine Blues-Teamkollegen Nathaniel Chalobah und Ruben Loftus-Cheek meint. "Aber ich werde sie nicht anrufen, doch es wäre sehr schön, sollten sie gewinnen. Sie würden uns mit ihrem Erfolg helfen."

Eine Teilnahme in Rio wäre für den Kader des Gastgebers etwas ganz Besonderes, denn erst einmal hat sich eine tschechische Mannschaft für Olympia qualifiziert, wo sie 2000 in Sydney eine positive Überraschung in der Gruppenphase war. Ganz sicher wäre auch, dass das ganze Land in Südamerika hinter dem Team stünde, denn sie wären der einzige Vertreter der Tschechischen Republik in einer Mannschaftssportart.

"Wir müssen versuchen, uns zu qualifizieren", sagte Kalas, dessen Vorgänger beim Turnier 2011 in Dänemark im Play-off um die Olympiateilnahme von Belarus geschlagen wurde. "Das könnte eine gute Chance sein, um Geschichte zu schreiben."