UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U21-EM: Montag, 15. Juni

UEFA.com präsentiert Ihnen täglich die Zusammenfassung aller Mannschaften in der Tschechischen Republik während der UEFA-U21-Europameisterschaft.

Die deutschen Spieler haben bei ihrer Trainingseinheit auch viel Spaß
Die deutschen Spieler haben bei ihrer Trainingseinheit auch viel Spaß ©Sportsfile

Gruppe A
Tschechische Republik

Obwohl der Himmel über Prag grau war, war die Stimmung in der tschechischen Mannschaft gut, als sie am Montag trainierte. Nach dem Aufwärmen standen Passübungen in der vorletzten Trainingseinheit vor dem Eröffnungsspiel gegen Dänemark am Mittwoch auf dem Programm von Trainer Jakub Dovalil.

Dänemark
Pierre Højbjerg, der gemeinsam mit den anderen Spielern aus der A-Nationalmannschaft Dänemarks spät anreiste, hatte Oberschenkelprobleme und reiste nach München, um einen Arzt aufzusuchen. Am Montagabend sollte er zurück in Prag sein. "Wir haben uns entschieden, schnell zu handeln, weil wir nicht viel Zeit haben", sagte Mannschaftsarzt Jesper Petersen den Medien. Der Mittelfeldspieler von Bayern kam gerade rechtzeitig zur Geburtstagsfeier von Mannschafskollege Yussuf Poulsen zurück, der am Montag 21 wurde.

Deutschland
Kapitän Kevin Volland, UEFA Champions League-Sieger Marc-André ter Stegen und Trainer Horst Hrubesch besuchten die Deutsche Schule in Prag für eine Fragerunde mit den Schülern. Max Meyer und Emre Can waren nicht dabei, sie sprachen zuvor in der täglichen Pressekonferenz der Mannschaft schon mit den Medien. Die Trainingseinheit fand am späten Nachmittag statt, die Torhüter arbeiteten an ihrer Beinarbeit, während die Feldspieler ironischerweise ihre Hände in einem Netball-ähnlichen Spiel nutzen durften, in dem sie nur mit dem Kopf treffen konnten.

Serbien
Serbien bereitet sich auf die Mannschaft vor, über die Filip Đuričić UEFA.com gegenüber sagte, dass sie Favorit auf den Sieg in diesem Turnier sei: Deutschland. "Wir sind uns vollkommen bewusst, gegen wen wir spielen werden und wir sind auf ein wichtiges Spiel vorbereitet", sagte der Stürmer von Benfica. "Hier zu sein ist großartig. Im Halbfinale zu stehen, wäre ein unglaubliches Ergebnis. Mehr als das wäre nur noch ein Traum."

 

Englands U21-Trainer Gareth Southgate
Englands U21-Trainer Gareth Southgate©Getty Images

Gruppe B
England

Nach der offenen Trainingseinheit am Sonntag spielte Trainer Gareth Southgate diesmal mit verdeckten Karten: das Training am Montag vor ihrem ersten Spiel am Donnerstag gegen Portugal fand hinter verschlossenen Türen statt. Englands Boss gab seinen Spielern dennoch die Möglichkeit, die malerische Innenstadt von Olomouc zu genießen. "Wir wohnen weit genug außerhalb, dass wir nicht überrannt werden, aber trotzdem noch nah genug, sodass die Spieler in die Stadt laufen und eine Tasse Kaffee trinken können, neue Leute kennenlernen oder ihre Familien treffen können", erklärte Southgate.

Italien
Nach einer Trainingseinheit am Morgen im eigenen Land flogen die Azzurrini am Montagnachmittag von Mailand nach Wien und reisten von dort nach Olomouc.

Portugal
Weniger als 48 Stunden nach Portugals 3:2-Sieg über Armenien in der Qualifikation für die UEFA EURO 2016 kamen William Carvalho und Bernardo Silva in der Tschechischen Republik und bei Rui Jorges Mannschaft an. "Unser Hauptziel ist es, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren", sagte Monacos Mittelfeldspieler Bernardo den portugiesischen Medien. "Danach können wir uns weitere Ziele stecken. Es gibt keine Stars. Wir arbeiten alle zusammen und ziehen am gleichen Strang."

Schweden
Benficas Victor Nilsson Lindelöf ersetzt den Rechtsverteidiger Emil Krafth, der eine Rückenverletzung hat. "Ich habe schon einige Zeit lang immer mal wieder Probleme mit dem Rücken", sagte Krafth, der bei Helsingborgs spielt. "Wir haben alle möglichen Tests gemacht und beschlossen, dass ich nicht spielen kann. Ich bin wirklich enttäuscht."