Qualifikation für die U21-Endrunde 2015 startet

In weniger als drei Monaten steigt in Israel die UEFA-U21-Europameisterschaft 2013, aber einige Teams haben jetzt schon mit ihren Vorbereitungen für die Endrunde 2015 in der Tschechischen Republik begonnen.

Wales startet am Freitag gegen Moldawien
©FAW

In weniger als drei Monaten steigt in Israel die UEFA-U21-Europameisterschaft 2013, aber einige Teams haben jetzt schon mit ihren Vorbereitungen für die Endrunde 2015 in der Tschechischen Republik begonnen.

Der lange Weg zur übernächsten Endrunde beginnt am Freitag mit dem Qualifikationsspiel in Gruppe 1 zwischen Wales und Moldawien. Beide Teams enttäuschten in der letzten Qualifikationsgruppe und wollen ihre Sache diesmal besser machen.

Russland dagegen schaffte den Sprung zur Endrunde nach Israel und möchte dieses Kunststück nur zu gerne wiederholen. Am Dienstag eröffnen sie ihre neue Qualifikation in Andorra, das seine letzte Gruppe ohne Punkt und mit einem Torverhältnis von Minus 30 beendet hatte.

Belgien empfängt Zypern, das zuletzt in der der Vorqualifikation mit einigen guten Ergebnissen aufhorchen ließ, wo man unter anderem Bosnien und Herzegowina hinter sich lassen konnte.

Schottland spielt zuhause gegen Luxemburg, das schon in der letzten Qualifikation zweimal gegen das Team von Billy Stark den Kürzeren zog. Island startet in Belarus.

Für den Rest beginnt die Qualifikation erst im Sommer, einige große Namen wie Frankreich, Portugal und die Schweiz starten dann im September.

 

Oben