UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Ungarn - Deutschland: U21-EURO Fakten, Hintergrund, frühere Duelle

Co-Gastgeber Ungarn trifft in seinem ersten Spiel der Gruppe A auf Deutschland, das bei den letzten beiden Endrunden jeweils das Endspiel erreicht hat.

András Schäfer in Einsatz für Ungarns U21
András Schäfer in Einsatz für Ungarns U21 Getty Images

Ungarn, Co-Gastgeber der UEFA-U21-Europameisterschaft, trifft in seinem ersten Spiel der Gruppe A auf Deutschland, das bei den letzten beiden Endrunden jeweils das Endspiel erreicht hat.

• Der Gastgeber startet in der Aréna Sóstói in Székesfehérvár ins Turnier, die Ungarn sind erstmals bei einer Endrunde dabei, seit 1998 das Format auf acht Teams geändert wurde. Die DFB-Elf hat dieses Turnier schon zwei Mal gewonnen und stand bei den letzten drei Ausgaben einmal im Halb- und zweimal im Finale.

Frühere Begegnungen

U21 EURO 2021: Das sind die Teams
U21 EURO 2021: Das sind die Teams

• Dies ist das erste Pflichtspiel-Duell beider Nationen in der U21.

• Am 1. September 2017 trafen beide Teams in Paderborn in einem Testspiel aufeinander, die Ungarn siegten mit 2:1. Die Tore für die Gäste erzielten Donát Zsótér (15.) und Máté Vida (60.), für das DFB-Team traf Johannes Eggestein (65.).

• Es war das erste Duell beider Teams seit einem deutschen 3:0-Erfolg am 12. Oktober 1994, in diesem Test brachte Christian Nerlinger sein Team mit zwei Treffern in Führung, ehe Alexander Zickler den Endstand herstellte.

• Im März 1994 gab es ebenso ein 0:0 wie im September 1983.

• Am 26. März 2019 besiegte die deutsche U19 in der Eliterunde der U19 EURO die Ungarn mit 3:0, im DFB-Team stand damals Jonathan Burkardt. Bei den Ungarn mischten András Csonka, Norbert Szendrei und der eingewechselte Tamás Kiss mit.

Die Gastgeberstädte der U21-EURO 2021
Die Gastgeberstädte der U21-EURO 2021

Hintergrund
Ungarn
• Für den Co-Gastgeber ist es der erste Auftritt bei einer U21 EURO. Neben den Ungarn debütieren auch die Slowenen bei einer Endrunde.

• Vor der Einführung der Endrunde mit acht Teams erreichten die Ungarn 1996 das Viertelfinale und scheiterten dort in Hin- und Rückspiel mit insgesamt 3:4 an Schottland (2:1 H, 1:3 A).

• Schon bei der ersten Austragung einer U21-Europameisterschaft im Jahr 1978 hatten die Ungarn das Viertelfinale erreicht, zwei Jahre später konnten sie dieses Kunststück wiederholen. Ihren größten Erfolg in dieser Altersklasse feierten sie 1986, als man erst im Halbfinale mit 4:5 am späteren Sieger Spanien scheiterte (3:1 H, 1:4 A).

• In der jüngeren Vergangenheit wusste Ungarn vor allem 2006 zu überzeugen, als man erst in den Play-offs an Titelverteidiger Italien scheiterte (1:1 H, 0:1 A).

• Das vom Deutschen Michael Boris trainierte Team beendete seine Qualifikationsgruppe zur U21 EURO 2019 auf dem vierten Platz hinter Belgien, Schweden und der Türkei. Nach nur elf Punkten in zehn Spielen wurde Zoltán Gera Nachfolger von Boris.

Rückblick auf die U21-EURO 2019
Rückblick auf die U21-EURO 2019

Deutschland
• Deutschland, Champion 2009 und 2017, verlor 2019 das Endspiel im italienischen Udine mit 1:2 gegen Spanien, nachdem man sich in Gruppe B vor Dänemark, Österreich und Serbien durchgesetzt und im Halbfinale Rumänien mit 4:2 ausgeschaltet hatte.

• Deutschland ist zum neunten Mal für eine Endrunde mit acht bzw. zwölf Teams qualifiziert. Neben ihren zwei Titelgewinnen erreichten sie 2015 das Halbfinale und 1998 das Viertelfinale. Auch 1990, 1992 und 1996 schaffte man den Sprung zur Finalrunde.

• 1982 unterlag die Bundesrepublik Deutschland im Finale England.

• Deutschland hat bei den letzten drei U21-Turnieren zumindest immer das Halbfinale erreicht und schaffte bei vier der fünf letzten Teilnahmen die Qualifikation für die K.-o.-Runde.

• Trainer Stefan Kuntz, der diesen Posten seit August 2016 bekleidet, führte seine Mannschaft 2017 zum Titelgewinn und gewann die Qualifikationsgruppe für die Endrunde 2021 fünf Punkte vor Belgien, obwohl man gegen den Nachbarn zwei Niederlagen kassierte (2:3 zuhause und 1:4 auswärts). Aber gegen die anderen Gegner Bosnien und Herzegowina, Wales und Moldawien leistete man sich keinen Ausrutscher.

U21-Auslosung: Alter spielt keine Rolle
U21-Auslosung: Alter spielt keine Rolle

Verschiedenes
• Ungarns Coach Gera traf in seiner aktiven Laufbahn zwei Mal auf das DFB-Team, 2004 siegten die Ungarn in Kaiserslautern mit 2:0 und 2016 kassierte man in Gelsenkirchen eine 0:2-Pleite.