Spanien mit Sieg über Jong Oranje Gruppensieger

Spanien - Niederlande 3:0
Álvaro Morata, Isco und Álvaro Vázquez trafen für den Titelverteidiger, der nach dem Gruppensieg im Halbfinale auf Norwegen trifft.

Titelverteidiger Spanien hat auch das dritte Spiel gewonnen und ist mit dem 3:0 gegen die Niederlande Gruppensieger geworden. Im Halbfinale geht es nun gegen Norwegen.

Das Team von Julen Lopetegui hatte in den beiden Spielen zuvor jeweils kurz vor Schluss die Siegtore erzielt, aber diesmal hatten sie die Partie von Beginn an in Griff und gingen im Ha Moshava-Stadion schon früh in Front. Álvaro Morata – er traf im dritten Spiel in Folge – und Isco sorgten schon nach 32 Minuten für eine 2:0-Führung, ehe Álvaro Vázquez spät ein drittes Tor schoss. Für die Niederlande, die nach dem Sieg am Sonntag über Russland die Mannschaft komplett ausgewechselt hatten, geht es am Samstag gegen Italien, den Sieger der Gruppe A.

Auch Spanien hatte seine Mannschaft geändert, allerdings nur auf sieben Positionen. So begann Morata, der in den beiden Partien zuvor jeweils von der Bank kommend getroffen hatte, und er machte da weiter, wo er gegen Deutschland aufgehört hatte. In der 26. Minute versuchte Isco, den Ball auf seinen Kollegen zu spielen, doch Mike van der Hoorn wehrte mit dem Fuß ab, die Kugel jedoch landete bei Pablo Sarabia, der den Ball flach auf den einschussbereiten Morata spielte.

Van der Hoorn hatte eine Chance auf Wiedergutmachung, als Iñigo Martínez einen abgefälschten Freistoß von Memphis Depay nicht unter Kontrolle bekam, sodass der Innenverteidiger allein vor David de Gea stand, aber der Schlussmann rettete. Stattdessen war es Spanien, das abermals zuschlug. Iker Muniain spielte einen tödlichen Pass auf Isco, der zwischen beiden niederländischen Innenverteidigern hindurchsprintete und die Kugel über Marco Bizot hinweg im Tor versenkte.

Obwohl Álvaro Vázquez und Asier Illarramendi gute Möglichkeiten hatten, die Führung der Spanier auszubauen, war es vor allem Torhüter de Gea zu verdanken, dass bei den Spaniern die Null weiter stand. Vor allem seine Flugeinlage bei einem sensationellen 30-Meter-Freistoß von Depay war mehr als sehenswert. Doch der Keeper von Manchester United FC lenkte nicht nur dieses Geschoss an die Querlatte, sondern parierte kurz darauf auch spektakulär aus kürzester Distanz gegen Adam Maher, ehe Danny Hoesen das Leder im Nachschuss aus wenigen Metern an die Latte beförderte. Praktisch im Gegenzug führte ein klassischer Konter der Spanier zum Endstand, als Sarabia den Ball von links flach in die Mitte brachte und Álvaro Vázquez ihn mühelos über die Linie drückte.

Ein weiterer Schock für die Niederländer war die Gelbe Karte für Leroy Fer, der damit im Halbfinale gegen die Italiener zusehen muss. Spanien ist nun seit 24 Pflichtspielen ungeschlagen, auf Norwegen wartet am Samstag eine mehr als schwere Aufgabe.

Oben