Pot: Wir haben auf deutsche Art und Weise gewonnen

"Wir haben bis zur letzten Minute um ein gutes Ergebnis gekämpft", sagte der niederländische Trainer Cor Pot nach dem 3:2 gegen Deutschland, das im zweiten Abschnitt stark spielte.

Pot: Wir haben auf deutsche Art und Weise gewonnen
Pot: Wir haben auf deutsche Art und Weise gewonnen ©UEFA.com

Cor Pot, Trainer der Niederlande
Wir haben gewonnen und das auf deutsche Art und Weise. Es war interessant, die niederländischen Spieler bis zur letzten Minute um ein gutes Ergebnis kämpfen zu sehen. Aus einem 2:0 wurde ein 2:2, aber wir erarbeiteten uns noch immer eine Menge Chancen, und am Ende haben wir verdient gewonnen.

Wir haben das Spiel wegen des Elfmeters in der ersten Minute der zweiten Halbzeit weggegeben. Danach haben wir keinen Fußball mehr gespielt - wir haben den Ball nicht gehalten und keine Chancen mehr erarbeitet. Sie waren die bessere Mannschaft und haben verdient den Ausgleich geschossen. Aber nachdem sie zum Ausgleich getroffen hatten, schalteten sie einen Gang zurück, und das ist einer der Gründe, warum wir am Ende gewonnen haben.

Rainer Adrion, Trainer von Deutschland
Wir haben schwer in die erste Halbzeit gefunden, waren sehr unbeweglich und nicht spritzig genug, die Emotionen haben uns ein Stück weit gefehlt, da sind die Niederländer verdient in Führung gegangen. So stellen wir uns das die ganze Zeit vor.

Bernd Leno hat in verschiedenen Situationen gut gehalten. Als wir den Holländern Räume gegeben haben, hat er sehr gut gehalten, deshalb kann man ihm keinen Vorwurf machen. Wenn er Glück hat, hält er das zweite Tor, aber da kann man ihm keinen Vorwurf machen.