Erfolgreicher Auftakt für Wales in Andorra

Andorra - Wales 0:1
Ein Abwehrfehler der Gastgeber ermöglichte der Mannschaft von Bryan Flynn einen erfolgreichen Start in die Qualifikationsgruppe 3.

Brian Flynn holte mit seinen Walisern die ersten drei Punkte
©Getty Images

Ein Abwehrfehler der Gastgeber ermöglichte der Mannschaft von Bryan Flynn drei Punkte zum Auftakt in Gruppe 3 der Qualifikation für die UEFA-U21-Europameisterschaft 2013.

Ryan Doble und Elliott Chamberlain hatten schon früh Chancen für Wales, ehe in der 21. Minute Andorras Verteidiger Armand Fajardo den Ball ungewollt ins eigene Tor lenkte. Diesen unglücklichen Rückstand konnten die Gastgeber nicht mehr aufholen, auch wenn Andorra nach der Pause das bessere Team war und dreimal auf das Tor von Rhys Taylor schoss.

Andorra trifft im nächsten Qualifikationsspiel am 3. Juni zu Hause auf Montenegro. Die Waliser, die 2009 die Play-offs erreichten und zwei Jahre später die Entscheidungsspiele knapp verpassten, bestreiten ihr nächstes Spiel in der Qualifikation erst am 6. September in Montenegro.

 

Oben