Mannschaftsanalyse

Portugal

Portugal

UEFA Under 19 Championship 2016 - Germany Headshots
Nr.SpielerGeboren amPos.GEOCZESWENEDENGToVerein
1Diogo Costa19.09.1999Torhüter9090 9090 FC Porto (POR)
2Diogo Dalot18.03.1999Verteidiger909029+9090 FC Porto (POR)
3Diogo Queirós05.01.1999Verteidiger9090 9090 FC Porto (POR)
4Diogo Leite23.01.1999Verteidiger 90 FC Porto (POR)
5Abdu Conté24.03.1998Verteidiger909061*9078* Sporting Clube de Portugal (POR)
6Rui Pires22.03.1998Mittelfeldspieler9090 9090 FC Porto (POR)
7João Filipe30.03.1999Stürmer79*69*18+83*56*1 SL Benfica (POR)
8Gedson Fernandes09.01.1999Mittelfeldspieler7373*90901 SL Benfica (POR)
9Madi Queta21.10.1998Stürmer 90 12+ FC Porto (POR)
10Bruno Paz23.04.1998Mittelfeldspieler11+1+90 Sporting Clube de Portugal (POR)
11Mesaque Dju18.03.1999Stürmer34+90*72*77*75*1 SL Benfica (POR)
12Daniel Figueira20.07.1998Torhüter 90 Vitória SC (POR)
13Rui Pedro20.03.1998Stürmer9090 90902 Boavista FC (POR)
14Florentino19.08.1999Mittelfeldspieler 12+901+ SL Benfica (POR)
15João Queirós22.04.1998Verteidiger9090909090 1. FC Köln (GER)
16Miguel Luís27.02.1999Mittelfeldspieler18+90907+15+ Sporting Clube de Portugal (POR)
17Rafael Leão10.06.1999Stürmer56*21+9013+34+1 Sporting Clube de Portugal (POR)
18Quina18.11.1999Stürmer72*78*17+90*90 West Ham United FC (ENG)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler

Hélio Sousa (Portugal):

Wir glauben nicht, dass wir den Schlüssel zum Erfolg gefunden haben. Denn der verändert sich ständig. Alle Mannschaften entwickeln etwas Neues für die Zukunft, um Erfolg zu haben. Erfolg bedeutet für uns, dass wir bei diesen Endrunden mit dabei sein können. Das ist für die Entwicklung dieser Spieler-Generation sehr wichtig. Sie präsentieren sich selbstbewusster und stärker.

Teamanalyse Portugal

Teamanalyse PortugalTeamanalyse Portugal

• 1-4-3-3 mit zwei zentralen Blöcken: Rui Pires (6) als Teil des defensiven Blocks, der Rest ist für die Offensive zuständig.
• Gute Balance zwischen den Linien.
• Häufige Positionswechsel.
• Jede Menge Flexibilität mit gutem taktischen Verhalten aller Spieler auf allen Positionen.
• Gute Spielorganisation, alle Spieler sind sich ihrer Aufgaben bewusst und in der Lage, sich anzupassen.
• Deutlich erkennbarer Einfluss seitens des erfahrenen Trainers.