Mannschaftsanalyse

Netherlands

Niederlande

UEFA Under 19 Championship 2016 - Germany Headshots
Nr.SpielerGeboren amPos.GERENGBULPORToVerein
1Justin Bijlow22.01.1998Torhüter90909090 Feyenoord (NED)
2Tristan Dekker27.03.1998Verteidiger909072* VVV-Venlo (NED)
3Robin Zwartjens17.03.1998Verteidiger 9018+ FC Utrecht (NED)
4Armando Obispo05.03.1999Verteidiger909090 PSV Eindhoven (NED)
5Jurich Carolina15.07.1998Verteidiger90909090 PSV Eindhoven (NED)
6Dani De Wit28.01.1998Mittelfeldspieler90909090 AFC Ajax (NED)
7Jay-Roy Grot13.03.1998Stürmer5+82+66*12+1 NEC Nijmegen (NED)
8Teun Koopmeiners28.02.1998Mittelfeldspieler9085*9090 AZ Alkmaar (NED)
9Joël Piroe02.08.1999Stürmer908* 3 PSV Eindhoven (NED)
10Ferdi Kadioglu07.10.1999Mittelfeldspieler85*9076*63* NEC Nijmegen (NED)
11Javairo Dilrosun22.06.1998Stürmer90*9087*90 Manchester City FC (ENG)
12Rodney Kongolo09.01.1998Mittelfeldspieler1+5+90901 Doncaster Rovers (ENG)
13Navajo Bakboord29.01.1999Verteidiger90909090 AFC Ajax (NED)
14Justin Lonwijk21.12.1999Mittelfeldspieler 14+27+ PSV Eindhoven (NED)
15Boy Kemper21.06.1999Verteidiger 90 AFC Ajax (NED)
16Maarten Paes14.05.1998Torhüter NEC Nijmegen (NED)
17Che Nunnely04.02.1999Stürmer80*57*24+78* AFC Ajax (NED)
18Noa Lang17.06.1999Mittelfeldspieler10+33+3+ AFC Ajax (NED)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler

Maarten Stekelenburg (Niederlande):

In allen Bereichen haben wir genau festgehalten, wie wir spielen wollen, auch per Videostudium: das betrifft die Bereiche Angriff, Verteidigung und Umschaltspiel. Selbstverständlich befinden sich die Spieler alle in ihrer Entwicklung. Sie werden körperlich stärker und bereiten sich besser auf die Spiele vor. Ich glaube, die Klubs tun auch sehr viel in Sachen Fitness und gesunde  Ernährung. Ich habe eine sehr disziplinierte Gruppe um mich herum. Sie passen auf ihre Gesundheit auf. Jedes Jahr werden die Spieler professioneller.

Teamanalyse Niederlande

Teamanalyse NiederlandeTeamanalyse Niederlande

• Grundsätzliche Formation 1-4-3-3.
• Gute Verknüpfungen zwischen den Linien.
• Geduldiges, konstruktives Aufbauspiel von hinten heraus mit dem einflussreichen Keeper Justin Bijlow (1).
• Starkes Flügelspiel, wobei die Breite des Platzes voll ausgenutzt wird; beide Flügelflitzer, Javairo Dilrosun (11) und Che Nunnely (17), sind voll ins Offensivspiel eingebunden und ziehen gerne in die Mitte.
• Gut bei Eins-gegen-Eins-Situationen mit toller individueller Klasse; effektiver Einsatz der Außenverteidiger.
��� Starkes Ballbesitzspiel unter Druck.
• Joël Piroe (9) als herausragender Zielstürmer, dessen Turnier durch eine Verletzung zu Beginn des zweiten Spiels frühzeitig beendet wurde; Ersatz Ferdi Kadioglu (10) nahm in den folgenden Spielen eine tiefere Rolle ein.