Mannschaftsanalyse

Spain

Spanien

U19 team photo
Nr.SpielerGeboren amPos.GERRUSNEDFRARUSToVerein
1Antonio Sivera11.08.1996Torhüter9090909090 Valencia CF (ESP)
2Antonio Marin17.06.1996Verteidiger 90 9+ UD Almería (ESP)
3Aarón Martín22.04.1997Verteidiger9090909090 1. FSV Mainz 05 (GER)
4Jorge Meré17.04.1997Verteidiger9090909090 Real Sporting de Gijón (ESP)
5José Carlos Ramírez10.05.1996Verteidiger Real Betis Balompié (ESP)
6Mikel Merino22.06.1996Mittelfeldspieler67*54*68*90*901 CA Osasuna (ESP)
7David Concha20.11.1996Stürmer 75* Real Racing Club (ESP)
8Dani Ceballos07.08.1996Mittelfeldspieler88*90909090 Real Betis Balompié (ESP)
9Borja Mayoral05.04.1997Stürmer909087*90*90*3 Real Madrid CF (ESP)
10Marco Asensio21.01.1996Stürmer69*909090902 RCD Mallorca (ESP)
11Nahuel Leiva22.11.1996Stürmer21+36+1+22+16+2 Villarreal CF (ESP)
13Unai Simón11.06.1997Torhüter Athletic Club (ESP)
14Rodri22.06.1996Mittelfeldspieler9087*909090 Manchester City FC (ENG)
15Jesús Vallejo05.01.1997Verteidiger9090909090 Real Zaragoza (ESP)
16Pape Cheikh08.08.1997Mittelfeldspieler23+3+22+1+ Olympique Lyonnais (FRA)
17Alfonso Pedraza09.04.1996Stürmer8990*68*74* Real Betis Balompié (ESP)
18Borja16.03.1997Verteidiger90 909081* Real Racing Club (ESP)
19Carlos Fernández22.05.1996Stürmer2+15+3+1+1+ Sevilla FC (ESP)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Luis de la Fuente

Trainer Luis de la Fuente
21.06.61
"Die Spieler waren nach der Niederlage gegen Russland schwer getroffen, schließlich wollten sie unbedingt den Titel holen. Dieser Triumph hier bedeutet, dass wir unserer Fußball-Philosophie und unserem Spielstil treu bleiben können. Es ist ein Beleg für die fantastische Arbeit, die die verschiedenen Provinzen leisten, wenn es darum geht, Talente zu entdecken und sie dem Verband zuzuführen. Wir können sehr optimistisch in die Zukunft blicken, weil wir in Spanien eine enorme Menge an Talenten haben. In ein paar Jahren werden sehr viele meiner Spieler in der ersten Liga spielen – und in der A-Nationalmannschaft."

Teamanalyse Spanien

Teamanalyse Spanien

• 1-4-3-3 mit hoher Verteidigung, zwei defensive Mittelfeldspieler in einem rotierenden Mittelfeld
• Auf Ballbesitz ausgelegtes Spiel, gepflegte Kombinationen, schnelles Kurzpassspiel im Angriffsdrittel
• Abgebrüht unter Druck; mehrere Optionen für den Ballführenden
• Gutes Flügelspiel mit Asensio, der häufig nach innen zog, und mit Pedraza, der seine Position hielt; unterstützende Außenverteidiger
• Spielmacher Ceballos; Mittelfeldkoordinator Rodrigo; Merino sorgte für das Gleichgewicht des Dreiecks
• Geduldiger Spielaufbau, schnelles Umschaltspiel von Angriff auf Abwehr
• Taktische Reife, Antizipation, gut im Lesen des Spiels, der Spielphilosophie treu