Mannschaftsanalyse

Netherlands

Niederlande

Netherlands Heads and Teams - UEFA European Under-19 Championship
Nr.SpielerGeboren amPos.LTUPORESPToVerein
1Mickey van der Hart13.06.1994Torhüter909090 AFC Ajax (NED)
2Kenny Tete09.10.1995Verteidiger909090 AFC Ajax (NED)
3Sven Van Beek28.07.1994Verteidiger9090 Feyenoord (NED)
4Terence Kongolo14.02.1994Verteidiger909090 Feyenoord (NED)
5Lucas Woudenberg25.04.1994Verteidiger909090 Feyenoord (NED)
6Michael Chacon11.04.1994Mittelfeldspieler909022+ sc Heerenveen (NED)
7Bilal Başacıkoğlu26.03.1995Stürmer909090 sc Heerenveen (NED)
8Yassine Ayoub06.03.1994Mittelfeldspieler90*68*90 FC Utrecht (NED)
9Anass Achahbar13.01.1994Stürmer86*79*903 Feyenoord (NED)
10Mimoun Mahi13.03.1994Stürmer9087*68* Sparta Rotterdam (NED)
11Brahim Darri14.09.1994Stürmer61*22+ Vitesse (NED)
12Danzell Gravenberch13.02.1994Verteidiger4+11+90 AFC Ajax (NED)
13Wesley Hoedt06.03.1994Verteidiger AZ Alkmaar (NED)
14Huseyin Dogan22.01.1994Mittelfeldspieler1+3+ Sparta Rotterdam (NED)
15Clint Leemans15.09.1995Verteidiger 901 PSV Eindhoven (NED)
16Nick Olij01.08.1995Torhüter AZ Alkmaar (NED)
17Rai Vloet08.05.1995Mittelfeldspieler29+90902 PSV Eindhoven (NED)
18Roy Talsma31.08.1994Stürmer Vitesse (NED)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Trainer
Wim van Zwam
30.10.1956
Wir haben uns mit unserer besten Leistung verabschiedet. Wir waren [Spanien] etwa 70 Minuten lang ebenbürtig, doch dann war Schluss. Ich bin sehr stolz auf die Leistung meiner Spieler. Es war ein tolles Spiel zwischen zwei Mannschaften, die dem Fußball alle Ehre erwiesen haben. Mit der Leistung gegen Portugal war keiner zufrieden, an dem Tag haben wir schlecht gespielt. Wir haben insgesamt fünf Tore geschossen, aber neun kassiert, das ist zu viel. Natürlich sind wir enttäuscht, doch unser Ziel war es, erhobenen Hauptes nach Hause zu reisen und zu zeigen, dass wir guten Fußball spielen können.

Teamanalyse Niederlande

Teamanalyse Niederlande

• Grundformation: 4-2-3-1

• Disziplinierte, gut organisierte Abwehr, die das Spiel mit Diagonalpässen eröffnet: Sven van Beek (Nr. 3) und Terence Kongolo (Nr. 4)

• Geduldiger Spielaufbau durch die Abwehr über das Mittelfeld

• Gute Dribblings, Ballkontrolle unter Druck, präzise lange Bälle – Yassine Ayoub (Nr. 8)

• Gute Spielverlagerungen – Kongolo und Ayoub

��� Hohes Pressing

• Starkes Flügelspiel – Bilal Basacikoglu (Nr. 7)

• Kopfballstark bei eigenen Standardsituationen – Rai Vloet (Nr. 17)

• Erfahrene und abgeklärte Mannschaft