Die offizielle Website des europäischen Fußballs

3. Spieltag: Das sollten Sie wissen

Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Juli 2014, 18.42MEZ
UEFA.com hat sich vor dem letzten Spieltag die Situation in den Gruppen angeschaut und festgestellt, dass Österreich gewinnen muss, um Gruppensieger zu werden und Deutschland noch einen Punkt für das Halbfinale braucht.
3. Spieltag: Das sollten Sie wissen
André Silva hofft mit Portugal auf mehr Tore gegen Österreich ©MLSZ
Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Juli 2014, 18.42MEZ

3. Spieltag: Das sollten Sie wissen

UEFA.com hat sich vor dem letzten Spieltag die Situation in den Gruppen angeschaut und festgestellt, dass Österreich gewinnen muss, um Gruppensieger zu werden und Deutschland noch einen Punkt für das Halbfinale braucht.

Gruppe A
Österreich - Portugal
Beide Mannschaften haben sechs Punkte auf dem Konto, nachdem die jeweils ersten beiden Spiele gewonnen wurden. Österreich aber braucht in der Puskás Akadémia Pancho Aréna einen dritten Sieg, um die Gruppe zu gewinnen, weil Portugal über die bessere Tordifferenz verfügt. "Wir sind wirklich glücklich, im Halbfinale zu sein, aber wir können noch eine Menge in diesem Turnier holen", sagte Stürmer Florian Grillitsch.

Seine Mannschaft hat gegen Ungarn und Israel je dreimal getroffen, aber noch besser machte es Portugal, das die Gastgeber am zweiten Spieltag mit 6:1 schlug. "Wir wollen jedes Spiel gewinnen", sagte Trainer Hélio Sousa, der nun auf Stürmer Nuno Santos wegen einer Knieverletzung verzichten muss. Ersetzt wird er durch Romario Balde von SL Benfic. "Österreich ist ebenfalls eine großartige Mannschaft. Kann sein, dass das andere Leute nicht glauben, aber wir haben ihre Spiele gesehen und wissen es deshalb. Zum Anschauen wird das ein großartiges Spiel."

In der anderen Partie geht es um Platz drei und damit die Teilnahme an der FIFA-U20-WM 2015. Ungarn braucht dafür einen Sieg, aber sollte der nicht gelingen, hätte Israel dieses Ziel erreicht.

Gruppe B 
Deutschland - Ukraine
Nach dem Remis gegen Serbien qualifiziert sich die Mannschaft von Marcus Sorg, sollte in Györ ein Punkt geholt werden. "Ich erwarte, dass die Ukraine tief stehen wird, so wie es auch Serbien gemacht hat", sagte Sorg, der den verletzten Jeremy Dudziak (Schulter) durch Sebastian Stolze vom VfL Wolfsburg ersetzt hat. "Wir müssen unsere dummen Fehler abstellen und uns darauf konzentrieren, unser Passspiel aufzuziehen."

©Sportsfile

Deutschlands Davie Selke hat in diesem Turnier schon drei Tore geschossen

 Die Ukraine hat ebenso wie Deutschland vier Punkte auf dem Konto und braucht deshalb dringend einen Sieg, um sicher das Halbfinale zu erreichen. Bei einem Remis müsste das Team von Oleksandr Petrakov darauf hoffen, dass Serbien - gleichfalls vier Punkte - nicht gegen Bulgarien gewinnt. "Ich habe beide Deutschland-Spiele gesehen, sie haben gegen Bulgarien sehr gut gespielt, weniger gut gegen Serbien", sagte Vyacheslav Tandovskiy, Schütze des entscheidenden Tors gegen Bulgarien. "Wir sollten unseren gewohnten Fußball spielen: Zuerst verteidigen und vorn auf eine Chance warten."

Im Spiel zwischen Serbien und Bulgarien garantiert den Serben nur ein Sieg das Halbfinale. Ein Remis würde Platz drei bedeuten, während das bislang punktlose Bulgarien gewinnen muss, um wenigstens noch die WM zu erreichen. 

Letzte Aktualisierung: 24.07.14 19.54MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2127584.html#spieltag+das+sollten+sie+wissen