Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Paunović will den nächsten Titel

Veröffentlicht: Donnerstag, 10. Juli 2014, 9.26MEZ
Serbien, das vor zwölf Monaten in Litauen UEFA-U19-Europameister wurde, startet in wenigen Tagen in Ungarn in das Unternehmen Titelverteidigung, mit in der serbischen Gruppe ist auch die DFB-Elf.
von Grega Server
aus Felcsut
Paunović will den nächsten Titel
Serbiens Trainer Veljko Paunović ©Sportsfile
Veröffentlicht: Donnerstag, 10. Juli 2014, 9.26MEZ

Paunović will den nächsten Titel

Serbien, das vor zwölf Monaten in Litauen UEFA-U19-Europameister wurde, startet in wenigen Tagen in Ungarn in das Unternehmen Titelverteidigung, mit in der serbischen Gruppe ist auch die DFB-Elf.

Serbien, das vor zwölf Monaten in Litauen UEFA-U19-Europameister wurde, startet in wenigen Tagen in Ungarn in das Unternehmen Titelverteidigung. Trainer Veljko Paunović ist optimistisch, in den Spuren seines erfolgreichen Vorgängers Ljubinko Drulović wandeln zu können, der inzwischen die A-Nationalmannschaft trainiert.

Wir sind eine tolle Truppe, die den großen Ehrgeiz hat, den Titelgewinn der letzten Generation zu wiederholen
Veljko Paunović

UEFA.com: Sind Sie mit der Auslosung zufrieden?

Veljko Paunović: Sind wir. Beide Gruppen sind sehr ausgeglichen und jede Mannschaft, die sich für diese Endrunde qualifiziert hat, ist schwer zu spielen. Wir sind mit dem Los zufrieden, aber wir sind auch auf der Hut. Wir wissen, dass wir sehr gut vorbereitet in diese Spiele und - wenn wir denn weiterkommen sollten - die K.o.-Runde gehen müssen.

UEFA.com: Wer wird Ihr schwerster Gegner?

Paunović: In solchen Turnieren ist es immer der erste Gegner, das erste Spiel ist fast immer entscheidend. Wir haben schon gegen die Ukraine gespielt, über Bulgarien wissen wir nicht allzu viel, Deutschland haben wir bei einem Turnier in Israel beobachtet. Wir kennen ihre Stärken, die sie ja schon mit drei Siegen in der Eliterunde, unter anderem gegen Spanien, unterstrichen haben. Wichtig wird sein, dass wir alle verfügbaren Spieler dabei haben, schließlich spielen viele serbische Teams zu dieser Zeit in Qualifikationsspielen [zur UEFA Champions League und UEFA Europa League].

UEFA.com: Sind Sie als Titelverteidiger ein Mitfavorit auf den Titel?

Paunović: Zunächst konzentrieren wir uns auf die Zukunft. Der Titelgewinn war eine große Ehre für uns und bringt auch eine große Verantwortung. Aber zunächst zählt die Qualifikation für die FIFA-U20-WM, es wäre die erste überhaupt für uns. Wir gehen die Endrunde Spiel für Spiel an, wir konzentrieren uns erst mal nur auf das erste Spiel.

UEFA.com: Wo liegen die Qualitäten Ihres Teams?

Paunović: Dass wir eine Mannschaft sind. Wir sind eine tolle Truppe, die den großen Ehrgeiz hat, den Titelgewinn der letzten Generation zu wiederholen. Wir wollen zeigen, was wir können, wie schon in der Eliterunde gegen die Türkei, Irland und Island. Wir alle ziehen an einem Strang.

Letzte Aktualisierung: 10.07.14 14.11MEZ

Verwandte Information

Trainerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2123000.html#paunovic+will+nachsten+titel