Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Ungarn Teamprofil

Veröffentlicht: Sonntag, 1. Juni 2014, 16.03MEZ
Bei der letzten Teilnahme an einer U19-Endrunde im Jahr 2008 belegte Ungarn den dritten Platz, mit dem Heimvorteil im Rücken ist der Optimismus groß, diesmal ähnlich gut abzuschneiden.
Ungarn Teamprofil
Vor sechs Jahren belegte Ungarn dank der Tore von Krisztián Németh den dritten Platz ©Sportsfile
Veröffentlicht: Sonntag, 1. Juni 2014, 16.03MEZ

Ungarn Teamprofil

Bei der letzten Teilnahme an einer U19-Endrunde im Jahr 2008 belegte Ungarn den dritten Platz, mit dem Heimvorteil im Rücken ist der Optimismus groß, diesmal ähnlich gut abzuschneiden.

Ungarn hat auf U18-Ebene dreimal den Titel geholt, im eigenen Land wird nun eine Verbesserung der U19-Bilanz angestrebt - der Heimvorteil soll dabei helfen.

2008 führte Krisztián Németh die Mannschaft von Sándor Egervári mit seinen Toren zur Endrunde in der Tschechischen Republik, wo es nach einer Halbfinal-Niederlage gegen Italien letztendlich zum dritten Platz reichte. Im folgenden Jahr erreichte ein Großteil des gleichen Kaders bei der FIFA-U20-Weltmeisterschaft einen weiteren dritten Rang, allerdings konnte man sich seitdem für keine U19-Endrunde mehr qualifizieren.

Als Gastgeber ist Ungarn nun zurück und hat laut Stürmer Gergely Bobál vor keinem Gegner Angst, er sagte: "Die Teams aus Spanien, Portugal, Belgien und Deutschland scheinen unsere größten Konkurrenten zu sein, aber ganz egal, gegen wen wir im letzten Jahr gewonnen oder verloren haben, keine Mannschaft schien unschlagbar zu sein."

Ergebnisse der letzten Testspiele
27.05.2014: Ungarn - England C 4:2
14.05.2014: Ungarn - Ukraine 4:1
23.04.2014: Ungarn - Türkei 5:2
10.04.2014: Ungarn - Zypern 2:1
08.04.2014: Ungarn - Zypern 1:0
06.03.2014: Ungarn - Finnland 4:0
04.03.2014: Ungarn - Finnland 1:0
14.11.2013: Ungarn - England 1:4
14.10.2013: Ungarn - Spanien 1:4
12.10.2013: Ungarn - Portugal 3:3
10.10.2013: Ungarn - Slowakei 2:0

Schlüsselspieler: Krisztián Tamás (Verteidiger, AC Milan), Zsolt Kalmár (Mittelfeldspieler, Győri ETO FC), Gergely Bobál (Stürmer, Budapest Honvéd FC)

Trainer: Géza Mészöly
Geboren am: 25.02.1967

Géza ist der Sohn von Kálmán Mészöly, einem großen ungarischen Verteidiger in den 1960er Jahren. Er spielte unter anderem in seiner Heimat für Vasas SC und den französischen Klub LOSC Lille, ehe er auf die Trainerbank wechselte. Seine größten Erfolge feierte er mit Újpest FC, als er die Mannschaft 2004 und 2006 zur Vizemeisterschaft in Ungarn führte. Seit 2012 ist er Trainer der U19.

Teambilanz

Bestes Abschneiden bei einer UEFA-U19-Europameisterschaft
Dritter Platz: 2008

Erfolge in UEFA-Jugendwettbewerben
UEFA-Junioren-Turnier
Sieger: 1960
Finalist: 1976

UEFA-U18-Europameisterschaft
Sieger: 1984

Weitere Erfolge
FIFA-Junioren-Turnier
Sieger: 1953

Letzte Aktualisierung: 13.06.14 16.46MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2116658.html#ungarn+teamprofil