Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Smerecki feiert Frankreichs Effizienz

Veröffentlicht: Dienstag, 30. Juli 2013, 9.09MEZ
Frankreichs Trainer Francis Smerecki schwärmte von "einem großartigen Halbfinale", während sein spanischer Kollege Luis de la Fuente als entscheidendes Kriterium die Chancenverwertung ausmachte.
von Andrew Haslam
aus dem S Darius & S. Girėnas Stadion
Smerecki feiert Frankreichs Effizienz
Frankreich setzte sich in der Verlängerung gegen Spanien durch ©Sportsfile
Veröffentlicht: Dienstag, 30. Juli 2013, 9.09MEZ

Smerecki feiert Frankreichs Effizienz

Frankreichs Trainer Francis Smerecki schwärmte von "einem großartigen Halbfinale", während sein spanischer Kollege Luis de la Fuente als entscheidendes Kriterium die Chancenverwertung ausmachte.

Francis Smerecki, Trainer Frankreich
Gratulation an Spanien, sie sind eine richtig gute Mannschaft. Es war ein hartes, ausgeglichenes Spiel. Sie haben die Partie kontrolliert, aber wir hatten die besseren Chancen. Beide Teams hatten ihre Momente. Es war ein großartiges Halbfinale.

Wir haben zweimal getroffen und hatten drei weitere große Chancen – das war der Unterschied
Francis Smerecki
Der Unterschied war, dass Frankreich das Beste aus seinen gefährlichen Situationen gemacht hat. Sie sind eine tolle Mannschaft, sie hatten ihre Chancen und haben diese genutzt
Luis de la Fuente

In so einem engen Spiel machen kleine Details den Unterschied. Spanien hatte uns gut studiert, sie haben mit hoher Intensität gespielt und wir fanden keine Räume. Aber wir hatten unsere Chancen bei Kontern. Wir haben zweimal getroffen und hatten drei weitere große Chancen – das war der Unterschied.

Unser Spieler sind diszipliniert und arbeiten sehr gewissenhaft. Unsere Defensive ist sehr stark. Wir haben während des gesamten Turniers kein einziges Gegentor aus dem Spiel heraus bekommen - sie setzen die Vorgaben sehr gut um. Das müssen sie jetzt auch im Finale tun.

Luis de la Fuente, Trainer Spanien
Ich möchte Frankreich gratulieren – es ist eine toller Erfolg für sie, im Finale eines solch wichtigen Wettbewerbs zu stehen. Sie sind jetzt sehr glücklich, was eigentlich wir sein wollten. Stattdessen sind wir frustriert. Wir haben ein fantastisches Spiel gemacht und waren die bessere Mannschaft, aber so ist Fußball. Frankreich hat seine Chancen genutzt, vor allem bei Kontern. Wir hatten gehofft, den Einzug ins Finale zu schaffen, aber es sollte nicht sein.

Der Unterschied war, dass Frankreich das Beste aus seinen gefährlichen Situationen gemacht hat. Sie sind eine tolle Mannschaft, sie hatten ihre Chancen und haben diese genutzt. Wir konnten unsere dagegen nicht nutzen. Dafür wird man im Fußball bestraft. Trotzdem denke ich, dass wir den Sieg verdient gehabt hätten.

Letzte Aktualisierung: 04.09.13 23.51MEZ

Verwandte Information

Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=1977883.html#smerecki+feiert+frankreichs+effizienz