UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U19-Eliterunde beginnt

Titelverteidiger Frankreich ist unter den 28 Mannschaften, die um die sieben freien Plätze neben Gastgeber Georgien bei der Endrunde im Sommer kämpfen.

Georgien ist Gastgeber der Endrunde 2017
Georgien ist Gastgeber der Endrunde 2017 ©Sportsfile

In der nächsten Woche werden die sieben freien Plätze bei der UEFA-U19-Europameisterschaft in diesem Sommer vergeben, insgesamt 28 Mannschaften wollen zur Endrunde nach Georgien.

Titelverteidiger Frankreich hat in der Gruppe 5 Heimvorteil gegen Bosnien und Herzegowina, Israel und Bulgarien. Die DFB-Junioren sind ebenfalls Gastgeber und bekommen es in der Gruppe 2 mit Zypern, Serbien und der Slowakei zu tun.

Endspiel-Highlights 2016: Frankreich - Italien 4:0
Endspiel-Highlights 2016: Frankreich - Italien 4:0

Eliterunde 
Gruppe 1: Finnland, Griechenland, Niederlande*, Ukraine (23.-28. März)
Gruppe 2: Zypern, Deutschland*, Serbien, Slowakei (23.-28. März)
Gruppe 3: Belarus, England*, Norwegen, Spanien (22.-27. März)
Gruppe 4: Kroatien, Polen, Portugal*, Türkei (23.-28. März)
Gruppe 5: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Frankreich (Titelverteidiger)*, Israel (22.-27. März)
Gruppe 6: Österreich, Tschechische Republik*, Ungarn, Schottland (22.-27. März)
Gruppe 7: Belgien*, Italien, Republik Irland, Schweden (23.-28. März)

*Gastgeber

Die sieben Gruppensieger nehmen neben Gastgeber Georgien an der Endrunde vom 2. bis 15. Juli teil.