UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U19-EURO nach Georgien und Finnland

Georgien (2017) und Finnland (2018) sind vom UEFA-Exekutivkomitee als kommende Gastgeber für die UEFA-U19-Europameisterschaften bestimmt worden.

Die U19-EM macht in den kommenden Jahren in Georgien und Finnland Station
Die U19-EM macht in den kommenden Jahren in Georgien und Finnland Station ©Sportsfile

Georgien (2017) und Finnland (2018) werden in den kommenden Jahren die Endrunden der UEFA-U19-Europameisterschaften austragen. Dies entschied das UEFA-Exekutivkomitee bei einer Sitzung in Nyon/Schweiz.

Georgien wird dann erstmals eine Endrunde eines UEFA-Jugendwettbewerbs austragen, allerdings wird im Boris Paichadze Erovnuli Stadioni in Tiflis in dieser Saison am 11. August der UEFA-Superpokal ausgespielt.

Finnlands letztes großes Turnier datiert aus dem Jahre 2009, als dort die UEFA Women's EURO stattfand. Jedoch war die UEFA-U18-Europameisterschaft der Männer bereits 1982 und 2001 in Helsinki zu Gast.

Die U19-Endrunde in dieser Saison findet vom 6. bis 19. Juli in Griechenland statt, 2016 kommt die Endrunde nach Deutschland.

Alle Entscheidungen hinsichtlich der Endrunden-Gastgeber von heute finden Sie hier im Überblick

Weitere Inhalte