Beste Torjäger der U19-EM

Gratas Sirgedas (Litauen), Anass Achahbar (Niederlande) und Alexandre Guedes (Portugal) haben die Endrunde der UEFA-19-Europameisterschaft mit je drei Treffern als erfolgreichste Torschützen abgeschlossen.

Portugals Alexandre Guedes markierte bei der Endrunde drei Tore
©Sportsfile

Gratas Sirgedas (Litauen), Anass Achahbar (Niederlande) und Alexandre Guedes (Portugal) haben die Endrunde der UEFA-19-Europameisterschaft mit je drei Treffern als erfolgreichste Torschützen abgeschlossen.

Sirgedas und Achahbar erzielten ihre Treffer in der Gruppenphase, während Guedes neben zwei Toren in der Vorrunde auch bei Portugals Halbfinalniederlage gegen Serbien erfolgreich war. Das Trio teilt sich also die Auszeichnung und verweist sieben Spieler mit je zwei Treffern auf die Plätze. Außerdem konnten 22 Spieler bei der Endrunde je ein Tor erzielen.

Achahbar konnte schon in der Qualifikation sechs Treffer markieren, zusätzlich zu seinen drei Buden während der Endrunde ist er damit der erfolgreichste Torschütze des Wettbewerbs. Borko Veselinović (Serbien und Montenegro) hält mit elf Toren in der Saison 2004/05 noch immer den Rekord.

Beste Torschützen bei der UEFA-U19-Europameisterschaft
3
Gratas Sirgedas (Litauen)  
Anass Achahbar (Niederlande)
Alexandre Guedes (Portugal) 

2  
Iker Hernández (Spanien)  
Okan Deniz (Türkei)  
Sandro Ramírez (Spanien)  
Rai Vloet (Niederlande)
Recep Niyaz (Türkei)  
Adrien Hunou (Frankreich)
Yassine Benzia (Frankreich)
Andrija Luković (Serbien)

Overall
9 Anass Achahbar (Niederlande)
7 Bruma (Portugal)
7 Tomislav Kiš (Kroatien)
6 Yassine Benzia (Frankreich)
5 Armin Hodžić (Bosnien & Herzegowina)
5 Kristian Lindberg (Dänemark)
5 Yussuf Poulsen (Dänemark)

Beste Torjäger früherer Endrunden
2012 5 Jesé Rodríguez (Spanien)
2011 6 Álvaro Morata (Spanien)
2010 4 Daniel Pacheco (Spanien)
2009 4 Nathan Delfouneso (England)
2008 4 Tomáš Necid (Tschechische Republik)
2007 3 Anis Ben-Hatira (Deutschland), Kostas Mitroglou (Griechenland)
2006 5 Alberto Bueno (Spanien), İlhan Parlak (Türkei)
2005 5 Borko Veselinović (Serbien & Montenegro)
2004 4 Ali Öztürk (Türkei), Łukasz Piszczek (Polen)
2003 3 Sébastien Grax (Frankreich), Paulo Sérgio (Portugal)
2002 3 Dean Ashton (England), Jonathan Daly (Republik Irland), Filip Šebo (Slowakei), Fernando Torres (Spanien)

Beste Torjäger früherer Europameisterschaften
2011/12 10 Betinho (Portugal)
2010/11 10 Álvaro Morata (Spanien)
2009/10 8 Mattia Destro (Italien)
2008/09 7 Nathan Delfouneso (England), Yacine Brahimi (Frankreich)
2007/08 7 Michalis Pavlis (Griechenland)
2006/07 8 Kostas Mitroglou (Griechenland), Krisztián Németh (Ungarn), Adam Rooney (Republik Irland)
2005/06 10 İlhan Parlak (Türkei)
2004/05 11 Borko Veselinović (Serbien & Montenegro)
2003/04 8 Oleksandr Aliyev (Ukraine), Ali Öztürk (Türkei), Łukasz Piszczek (Polen)
2002/03 9 Sébastien Grax (Frankreich)
2001/02 10 Kevin Vandenbergh (Belgien)

Oben