UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Caen Gastgeber der U19-Auslosung

Das Rathaus von Caen wird kommenden Freitag die Auslosung der Endrunde der 9. UEFA-U19-Europameisterschaft beheimaten, bei der acht Teams nächsten Monat in Frankreich um den Titel kämpfen werden.

Im Rathaus von Caen werden die Gruppen der UEFA-U19-Endrunde ausgelost
Im Rathaus von Caen werden die Gruppen der UEFA-U19-Endrunde ausgelost ©AFP

Das Rathaus von Caen wird kommenden Freitag die Auslosung der Endrunde der 9. UEFA-U19-Europameisterschaft beheimaten, bei der acht Teams nächsten Monat in Frankreich um den Titel kämpfen werden.

Der Gastgeber und Europameister von 2005 wird zusammen mit sieben weiteren Qualifikanten in den Lostopf wandern. Darunter der viermalige Europameister Spanien, die Sieger von 2003 aus Italien, der Vize-Europameister des vergangenen Jahres England sowie Portugal und Österreich. Die Debütanten aus den Niederlanden und Kroatien vervollständigen diesen Sommer das Teilnehmerfeld der U19-Endrunde.

Zwei Gruppen mit jeweils vier Teams werden ausgelost, wobei kein Team als gesetzt gilt. Jim Boyce, Vize-Vorsitzende der UEFA-Kommission für Junioren- und Amateurfußball, wird die Auslosung durchführen und dabei von Gästen des französischen Fußballverbands sowie der regionalen Liga begleitet. Die Gruppenspiele finden am 18., 21. und 24. Juli in Caen, Mondeville, Flers, Saint-Lô und Bayeux statt. Die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen Gruppe kommen ins Halbfinale, die am 27. Juli gespielt werden. Das Finale findet drei Tage später im Stade Michel d'Ornano in Caen statt.