UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Deutsche U19 scheitert in Eliterunde

Spanien - Deutschland 1:0
Durch ein Torvon Fran Mérida schaffte Spanien auf Kosten von Deutschland den Einzug in die Endrunde.

Fran Mérida (Spanien) in Aktion
Fran Mérida (Spanien) in Aktion ©Nikolai Lamakh

Durch einen verwandelten Elfmeter vonFran Mérida schaffte Spanien auf Kosten von Titelverteidiger Deutschland den Einzug in die Endrunde zur UEFA-U19-Europameisterschaft.

Wichtiger Sieg
Der viermalige Sieger des Wettbewerbs ging mit sechs Zählern punktgleich mit Deutschland ins letzte Spiel der Gruppe 7, doch aufgrund der besseren Tordifferenz reichte der Truppe von Luis Milla ein Unentschieden in Tallinn zum Weiterkommen. Deutschland kam allerdings besser ins Spiel und Spaniens Schlussmann David De Gea musste gegen Toni Kroos und Sebastian Rudy schon in der ersten Hälfte tolle Paraden zeigen, während Lewis Holtby nach einem Freistoß vom Kroos über den Kasten köpfte. Jordi Pablo und Mérida vergaben auf der anderen Seite Möglichkeiten, ehe Mérida einen Elfmeter, den er selbst herausgeholt hatte, in der 65. Minute verwandelte. Dadurch steht Spanien in der Endrunde in der Ukraine. Für Deutschland, das nicht einmal den Ausgleich schaffte, weil De Gea kurz vor Schluss noch einen Rudy-Freistoß exzellent parierte, hat es nicht gereicht.