Vorbericht U19-Finale: Portugal - England

Für beide Mannschaften wäre es der erste U19-Titel. Portugal und England begegnen sich mit Respekt und beide Trainer erwarten eine heiße Partie im ausverkauften Stadion.

Rui Pires (ganz links) und Portugals Trainer Hélio Sousa mit Englands Keith Downing (rechts) und Kapitän Jay DaSilva
©Sportsfile

Mögliche Aufstellungen
PortugalDiogo Costa - Diogo Dalot, Diogo Queirós, Queirós, Abdu Conté - Rui Pires -Gedson Fernandes, Quina - Mosaque Dju, Rui Pedro, João Filipe.

England: Ramsdale - Sterling, Johnson, Suliman, DaSilva - Edun, Dozzell - Edwards, Mount, Sessegnon - Brereton.
Es fehlt: Chalobah (Knöchel)

Wo man die Partie verfolgen kann
Alle Übertragungspartner in ihrer Region sind hier zu finden.

Highlights: Portugals Weg ins Finale
Highlights: Portugals Weg ins Finale

Hélio Sousa, Portugal-Trainer
Wir wissen, dass es hart wird. Wir haben die Chance Europameister zu werden und wollen alles dafür geben. England ist ein tolles Team - es wird für jeden Beteiligten ein besonderer Abend.

Es treffen die beiden besten Mannschaften des Turniers aufeinander. Das wird eine offene und ausgeglichene Partie.

Englands später Halbfinalsieg
Englands später Halbfinalsieg

Keith Downing, England-Trainer
Wir haben riesigen Respekt für Portugals Spielweise. Sie haben technisch hochbegabte Spieler, aber wir sind mit unserer Entwicklung auch zufrieden. Jeder der hier dabei ist, hat seinen Anteil geleistet, um bis ins Finale zu kommen. 

Das Stadion wird ausverkauft sein - das spornt uns zusätzlich an. Wir wollen den Leuten in Gori zum Abschluss des Turniers das Beste bieten - möge das bessere Team gewinnen.

Formkurve in Georgien (nach Aktualität geordnet)
Portugal SUSS
England SSSS

Oben