Tschechen auch für Georgien zu stark

Tschechische Republik - Georgien 2:0
Kapitän Ondřej Šašinka und Libor Holík schossen die Tschechen auf den zweiten Platz der Gruppe A.

Die Tschechen stehen erstmals seit 2011 im Halbfinale
Die Tschechen stehen erstmals seit 2011 im Halbfinale ©Sportsfile
  • Die Tschechische Republik siegt gegen Gastgeber Georgien und schnappt sich den zweiten Platz in der Grupe A
  • Nach Ecke von Michal Sadílek köpft Kapitän Ondřej Šašinka das 1:0 (45.+1)
  • Libor Holík erhöht mit einem Volleytreffer auf 2:0 (70.)
  • Die Tschechische Republik trifft im Halbfinale am Mittwoch auf den Sieger der Gruppe B, Georgien ist als Gruppendritter ausgeschieden
  • Für die Tschechen ist es die fünfte Teilnahme an einem U19-Halbfinale
Oben