Team des Turniers

Team des Turniers

Torhüter

Verteidiger

Mittelfeldspieler

Stürmer

Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Technische Beobachter der UEFA

Technische Beobachter der UEFA

In den vorherigen Jahren hatten die Technischen Beobachter der UEFA eine Auswahl von 18 Spielern zu treffen. Die Erweiterung der Kadergröße auf 20 hat zu einem Umdenken geführt, nun eine aus elf Spielern bestehende Mannschaft des Turniers zu wählen. Dies war offensichtlich eine größere Herausforderung, warf aber auch ein paar Diskussionspunkte auf, auf die in anderen Bereichen dieses Berichts eingegangen wird.

Die grundlegende Idee war es, eine Mannschaft in einer 1-4-2-3-1-Formation auszuwählen, doch die taktische Aufstellung des Teams ist offen für Diskussionen, je nach Zusammenstellung der Viererkette in der Abwehr. Aufgrund von verschiedenen Gründen wurden einige Akteure nicht berücksichtigt - Englands Verteidiger Ethan Laird hätte möglicherweise einen Platz gehabt, wenn er nicht im Halbfinale gesperrt gewesen wäre; ähnlich ist es bei Mittelfeldspieler Thomas Doyle, der während der Gruppenphase verletzungsbedingt ausfiel. Die Italiener Samuele Ricci und Nicolò Fagioli hätten bei einem größeren Kader leicht berücksichtigt werden können. Nicht weniger als sechs Torhüter standen auf der Shortlist. Und einige Spieler wurden von der Kandidatenliste gestrichen, einfach weil ihre Teams nicht weitergekommen sind oder sie nicht so viele Minuten gespielt hatten wie andere Kandidaten - damit hatten die Technischen Beobachter weniger Möglichkeiten, ihren Einfluss zu bewerten.

https://de.uefa.com/under17/season=2018/technical-report/uefa-technical-team/index.html#technische+beobachter+uefa