U17-EURO: Teilnehmer der Eliterunde stehen fest

Titelverteidiger Spanien ist eine von insgesamt 30 Mannschaften, die die Eliterunde erreicht haben. Dort stoßen Deutschland und Portugal dazu. Die Auslosung für die Eliterunde findet am 6. Dezember statt.

Serbien erzielte zwölf Tore in der Qualifikationsrunde
Serbien erzielte zwölf Tore in der Qualifikationsrunde ©FSS

Titelverteidger Spanien ist eine von insgesamt 30 Mannschaften, die in der Qualifikationsrunde für die U17-EURO die Eliterunde erreicht haben.

Dort stoßen nun die top-gesetzten Teams aus Deutschland und Portugal dazu.

Die Auslosung für die Eliterunde findet am 6. Dezember 2017 um 11.45 Uhr MEZ statt. 

Die Qualifizierten (Gruppensieger zuerst genannt):
Gruppe 1:
Belgien, Schweiz
Gruppe 2
:
Kroatien, Spanien (Titelverteidiger)
Gruppe 3
:
Israel, Tschechische Republik, Türkei*
Gruppe 4
:
Finnland, Island
Gruppe 5
:
Serbien, Griechenland, Norwegen*
Gruppe 6
:
Frankreich, Slowenien
Gruppe 7
:
Schottland, Dänemark
Gruppe 8
:
Bosnien und Herzegowina, Slowakei, EJR Mazedonien*
Gruppe 9
:
 Ungarn, Niederlande
Gruppe 10
:
 Österreich, Rumänien
Gruppe 11
:
Republik Irland, Ukraine
Gruppe 12: Polen, Schweden, Zypern*
Gruppe 13: Italien, Georgien

*Die vier Gruppendritten mit der besten Bilanz gegen das jeweilige Spitzenduo.

Freilos für die Eliterunde: Deutschland, Portugal

Freilos für die Endrunde: England (Gastgeber)

Zusammenfassung der Qualifikationsrunde

  • Top-Torjäger: Adam Idah (Republik Irland) 7 Tore
  • Die Gruppendritten Norwegen und Andorra haben exakt die gleiche Bilanz gegen das Spitzenduo ihrer jeweiligen Gruppen. Norwegen qualifiziert sich nach, da es weniger Verwarnungen erhält
  • Israel und Italien gewinnen ihre drei Spiele jeweils ohne Gegentor, Dänemark, Finnland, Island und die EJR Mazedonien bleiben ebenfalls ohne Gegentor
  • Die EJR Mazedonien übersteht erstmals die Qualifikationsrunde (als bislang 50. Nation)

Auslosung der Eliterunde (Nyon, 6. Dezember 2017, 11.45 Uhr MEZ)

  • Die Mannschaften werden gemäß der Ergebnisse in der Qualifikationsrunde auf vier Lostöpfe verteilt, Deutschland und Portugal wandern als topgesetzte Teams in Topf 1
  • Die insgesamt 32 Teams werden in acht Gruppen à vier Mannschaften gelost. Kein Gruppensieger der Qualifikationsrunde kann auf seinen Gruppenzweiten treffen. Für die Drittplatzierten gibt es keine solche Einschränkung.
  • Jede Gruppe der Eliterunde trägt im Frühjahr ein eigenes Mini-Turnier aus. Die acht Gruppensieger und die sieben Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen den Ersten und Dritten ihrer Gruppen qualifizierens ich für die Endrunde in England (4. bis 20. Mai)

Der Weg nach England
Auslosung Eliterunde (Nyon): 6. Dezember 2017, 11.45 Uhr MEZ
Eliterunde: Frühjahr 2018
Auslosung der Endrunde (St George's Park, Burton-upon-Trent): April 2018
Ednrunde (England): 4- bis 20. Mai 2018

Oben