UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Spielplan der U17-EURO 2022: Spiele und Ergebnisse

Das Turnier in Israel läuft vom 16. Mai bis 1. Juni. 16 Teams spielen an insgesamt fünf Spielorten.

Nelson Weiper brachte Deutschland gegen Israel in Führung
Nelson Weiper brachte Deutschland gegen Israel in Führung UEFA

Die UEFA-U17-Europameisterschaft startete am Montag, den 16. Mai.

Montag, 23. Mai: Spanien hatte das Viertelfinale bereits sicher und konnte das Duell mit Serbien dementsprechend entspannt angehen. Die Serben holten ein 1:1 und zogen als Gruppenzweiter in die K.-o.-Runde ein. Belgien konnte gegen die bereits ausgeschiedene Türkei den ersten Sieg verbuchen, verpasste jedoch das Viertelfinale. In der Gruppe D setzte sich Dänemark gegen Portugal durch und wurde dadurch Erster. Schweden konnte im anderen Spiel zwar gegen Schottland gewinnen, ist jedoch mit sechs Zählern ausgeschieden, da Portugal im Dreier-Vergleich der punktgleichen Teams noch vor den Skandinaviern landete.

K.-o.-Phase (Anstoßzeiten MEZ)

Viertelfinale (25./26. Mai)
VF1: Deutschland - Frankreich (16:30, Rishon Lezion)
VF2: Niederlande - Italien (19:00, Netanya)
VF3: Spanien - Portugal (19:00, Netanya)
VF4: Dänemark - Serbien (16:30, Nes-Ziona)

Halbfinale (29. Mai)
HF1: Deutschland/Frankreich - Spanien/Portugal
HF2: Niederlande/Italien - Dänemark/Serbien

Finale (1. Juni)
Sieger HF1 - Sieger HF2

Sonntag, 22.Mai: Nelson Weiper und Sidney Raebiger (2) sorgten für das 3:0 gegen Israel und damit für Deutschlands dritten Sieg im dritten Gruppenspiel. Den zweiten Rang in der Gruppe A sicherte sich Italien durch ein knappes 1:0 gegen Luxemburg. Die Niederlande lagen gegen Frankreich zunächst zurück, gewannen aber noch mit 3:1 und holten sich damit den Sieg in der Gruppe B, vor Frankreich. Im anderen Spiel dieser Gruppe trennten sich Polen und Bulgarien mit 1:1.

Tabellenstand in den einzelnen Gruppen

Freitag, 20. Mai: Dänemark wahrte in der Gruppe D durch einen 3:1-Sieg über Schottland die Chancen auf einen Einzug ins Viertelfinale. In der Gruppe C setzte sich Serbien mit 2:1 gegen die Türkei durch. Am Nachmittag gewann Portugal in Gruppe D mit 4:2 gegen Schweden, während Spanien in Gruppe C einen 2:0-Erfolg gegen Belgien feierte.

Donnerstag, 19. Mai: Deutschland sicherte sich durch einen souveränen 3:0-Sieg gegen Luxemburg den zweiten Sieg im zweiten Spiel in Gruppe A, während Polen durch einen Last-Minute-Treffer des eingewechselten Yoram Boerhout den Niederlanden mit 1:2 unterlag. Am Abend ließ Frankreich gegen Bulgarien beim 4:0-Sieg nichts anbrennen, Italien setzte sich parallel mit 1:0 gegen Gastgeber Israel durch.

Die Gruppen (fettgedruckte Teams im Viertelfinale)

Gruppe A: Israel (Gastgeber), Deutschland, Italien, Luxemburg

Gruppe B: Frankreich, Niederlande (Titelverteidiger), Bulgarien, Polen

Gruppe C: Serbien, Spanien, Türkei, Belgien

Gruppe D: Dänemark, Portugal, Schottland, Schweden

Dienstag, 17. Mai: Portugal ließ beim 5:0 in Gruppe D gegen Schottland nichts anbrennen, während Schweden 2:1 gegen den skandinavischen Nachbarn Dänemark siegte. In Gruppe C trennten sich Serbien und Belgien 1:1 während Spanien ein 2:0 gegen die Türkei holte.

TV/Streams

Montag, 16. Mai: Im Auftaktspiel der Gruppe A setzte sich Deutschland mit 3:2 gegen Italien durch, während Frankreich in der Gruppe B beim 6:1 über Polen ein erstes Ausrufezeichen setzte. Danach gewann Gastgeber Israel 3:0 gegen Luxemburg und der Sieger von 2018 und 2019 Niederlande mit 3:1 gegen Bulgarien.

Spielplan und Ergebnisse

Alle Anstoßzeiten MEZ, Ortszeit ist eine Stunde später.

Gruppenphase

Video: Paul Wanner mit Traumtor für Deutschland
Video: Paul Wanner mit Traumtor für Deutschland

Monday, 16. Mai
Gruppe A: Italien - Deutschland 2:3 (Nes-Ziona)
Gruppe B: Frankreich - Polen 6:1 (Ramat Gan)
Gruppe A: Israel - Luxemburg 3:0 (Rishon Lezion)
Gruppe B: Bulgarien - Niederlande 1:3 (Lod)

Dienstag, 17. Mai
Gruppe C: Serbien - Belgien 1:1 (Rishon Lezion)
Gruppe D: Dänemark - Schweden 1:2 (Ramat Gan)
Gruppe C: Türkei - Spanien 0:2 (Nes-Ziona)
Gruppe D: Schotland - Portugal 1:5 (Lod)

Highlights: Italien - Deutschland 2:3
Highlights: Italien - Deutschland 2:3

Donnerstag, 19. Mai
Gruppe A: Deutschland - Luxemburg 3:0 (Rishon Lezion)
Gruppe B: Niederlande - Polen 2:1 (Lod)
Gruppe A: Israel - Italien 0:1 (Nes-Ziona)
Gruppe B: Frankreich - Bulgarien 4:0 (Ramat Gan)

Freitag, 20. Mai
Gruppe C: Serbien - Türkei 2:1 (Rishon Lezion)
Gruppe D: Dänemark - Schottland 3:1 (Ramat Gan)
Gruppe C: Spanien - Belgien 2:0 (Ness Ziona)
Gruppe D: Portugal - Schweden 4:2 (Lod)

Sonntag, 22. Mai
Gruppe B: Niederlande - Frankreich 3:1 (Rishon Lezion)
Gruppe B: Polen - Bulgarien 1:1 (Nes-Ziona)
Gruppe A: Luxemburg - Italien 0:1 (Ramat Gan)
Gruppe A: Deutschland - Israel 3:0 (Lod)

Fünf tolle Tore der U17-EURO 2019
Fünf tolle Tore der U17-EURO 2019

Montag, 23. Mai
Gruppe C: Spanien - Serbien 1:1 (Rishon Lezion)
Gruppe C: Belgien - Türkei 3:1 (Nes-Ziona)
Gruppe D: Portugal - Dänemark 1:3 (Ramat Gan)
Gruppe D: Schweden - Schottland 1:0 (Lod)

Stadien

Netanya Municipal Stadium, Netanya (Viertelfinale, Halbfinale, Finale)
Haberfeld Stadium, Rishon Lezion (Gruppenphase, Viertelfinale)
Nes-Ziona Municipal Stadium, Nes-Ziona (Gruppenphase, Viertelfinale)
Ramat Gan Municipal Stadium, Ramat Gan (Gruppenphase)
Lod Municipal Stadium, Lod (Gruppenphase)