Auslosung der U17-Qualifikationsphase 2021/22: 9. Dezember

Mit dem Livestream ab 10.00 MEZ beginnt der Weg nach Israel.

UEFA

Die Auslosung der Qualifikationsrunde der UEFA-U17-Europameisterschaft 2021/22 wird am 9. Dezember um 10.00 Uhr MEZ im Livestream gezeigt.

So funktioniert die Auslosung

Ablauf der Auslosung und Lostöpfe

Topf A: England, Italien, Portugal, Deutschland, Frankreich, Belgien, Republik Irland, Schweden, Ungarn, Österreich, Serbien*, Türkei, Bosnien und Herzegowina*

Topf B: Schottland, Ukraine, Tschechische Republik, Schweiz, Dänemark, Norwegen, Russland, Griechenland, Slowenien, Polen, Kroatien, Slowakei, Island

Topf C: Finnland, Zypern, Belarus, Rumänien, Aserbaidschan*, Nordmazedonien, Wales, Georgien, Nordirland, Bulgarien, Lettland, Färöer-Inseln

Topf D: Litauen, Albanien, Estland, Armenien*, Kasachstan, Kosovo*, Andorra, Liechtenstein, Moldawien, Luxemburg, San Marino, Malta, Gibraltar

*Nach Entscheidungen des UEFA-Exekutivkomitees und des UEFA-Dringlichkeitsausschusses können die folgenden Teams nicht gegeneinander gelost werden: Serbia und Kosovo, Bosnien und Herzegowina und Kosovo, Aserbaidschan und Armenien

Wer ist dabei?

• Gastgeber Israel ist direkt für die Endrunde im Mai 2022 qualifiziert.

• Die topgesetzten Nationen Niederlande und Spanien erhalten ein Freilos für die Eliterunde im Frühling 2022.

• Die anderen 52 Teilnehmer starten in der Qualifikationsrunde, die vom 1. Juli bis 16. November 2021 ausgetragen wird. Es wird 13 Gruppen à vier Teams geben.

Die Auslosung

• Die vier Lostöpfe wurden nach der Koeffizientenrangliste aufgeteilt, die 13 höchstplatzierten Teams in Topf A, die nächsten 13 in Topf B, usw.

• In jede Gruppe wird ein Team aus jedem Topf gelost. Es wird ein Gastgeber bestimmt, der das Mini-Turnier ausrichtet.

• Die zwei bestplatzierten Teams aus jeder Gruppe ziehen in die Eliterunde ein. Außerdem kommen die vier Gruppendritten mit der besten Bilanz gegen den Ersten und Zweiten der Gruppe weiter.