U17-Qualifikation: Der aktuelle Stand

Die Teilnehmer der Eliterunde stehen fest. Hier erfahren Sie, wer weiter ist.

Getty Images for DFB

Die Qualifikationsrunde zur UEFA-U17-Europameisterschaft 2019/20 ist beendet. 52 von 55 Mannschaften nahmen daran teil und starteten ihren Weg nach Estland.

  • Alle Spiele und Resultate
  • Die beiden Erstplatzierten und die vier Drittplatzierten mit den besten Bilanzen gegen das Top-Duo kamen weiter
  • Spanien und England hatten ein Freilos, die Eliterunde wird am 3. Dezember ausgelost
  • Gastgeber Estland ist automatisch für die Endrunde qualifiziert
  • Die Eliterunde haben erreicht: Deutschland, Österreich, Belgien, Belarus, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, England (Freilos), Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Montenegro, Niederlande (Titelverteidiger), Norwegen, Polen, Portugal, Republik Irland, Rumänien, Russland, Schottland, Serbien, Spanien (Freilos) Slowakei, Schweden, Schweiz, Türkei, Ukraine, Wales

GRUPPEN DER QUALIFIKATIONSRUNDE

Gruppe 1
Weiter
: Belgien, Polen*
Auch in der Gruppe: Nordmazedonien, Liechtenstein

Gruppe 2
Weiter
: Italien, Türkei
Auch in der Gruppe: Nordirland, Luxemburg*

Gruppe 3
Weiter
: Republik Irland*, Montenegro, Israel (beste Gruppendritte)
Auch in der Gruppe: Andorra

Gruppe 4
Weiter: Dänemark, Schweden*
Auch in der Gruppe: Litauen, Färöer Inseln

Gruppe 5
Weiter:
Frankreich, Slowakei
Auch in der Gruppe: Zypern*, Gibraltar

Gruppe 6
Weiter: Serbien, Ungarn, Belarus* (beste Gruppendritte)
Auch in der Gruppe: Lettland

Gruppe 7
Weiter: Kroatien, Schottland*
Auch in der Gruppe: Armenien, Island

Gruppe 8
Weiter
: Ukraine, Portugal*, Georgien (beste Gruppendritte)
Auch in der Gruppe: Albanien

Gruppe 9
Weiter
: Griechenland*, Deutschland
Auch in der Gruppe: Kasachstan, Aserbaidschan

Gruppe 10
Weiter
: Russland, Schweiz, Rumänien* (beste Gruppendritte)
Auch in der Gruppe: San Marino

Gruppe 11
Weiter
: Finnland*, Tschechische Republik
Auch in der Gruppe
: Bosnien-Herzegowina, Moldawien

Gruppe 12
Weiter
: Niederlande (Titelverteidiger)*, Wales
Auch in der Gruppe: Slowenien, Kosovo

Gruppe 13
Weiter
: Österreich, Norwegen*
Auch in der Gruppe: Bulgarien, Malta

*Gastgeber

  • Die beiden Erstplatzierten aus jeder Gruppe qualifizierten sich zusammen mit den vier Drittplatzierten mit den besten Bilanzen gegen das Top-Duo und den gesetzten Spaniern und Engländern für die Eliterunde im März 2020. Die Auslosung ist am 3. Dezember.
  • Die acht Gruppensieger der Eliterunde und die sieben Gruppenzweiten mit den besten Bilanzen gegen die Ersten und Dritten qualifizieren sich neben Gastgeber Estland für die Endrunde vom 21. Mai bis 6. Juni.
Oben