UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U17-Eliterunde startet am Donnerstag

Am Donnerstag startet die Eliterunde der UEFA-U17-Europameisterschaft. Sieben Plätze für die Endrunde in Malta sind zu vergeben, schon bei der nächsten U17-Euro werden dann 16 Teams die Endrunde bestreiten.

Die Trophäe der UEFA-U17-Euro
Die Trophäe der UEFA-U17-Euro ©UEFA

Am Donnerstag startet die Eliterunde der UEFA-U17-Europameisterschaft. Sieben Plätze für die Endrunde in Malta sind zu vergeben, schon bei der nächsten U17-Euro werden 2014/15 dann 16 Teams die Endrunde bestreiten.

Los geht es zunächst in Gruppe 3, in der die Niederlande als Gastgeber fungieren, der Sieger von 2011 und 2012. Nachdem Erfolgscoach Albert Stuivenberg zur U21 abkommandiert wurde, übernehmen Maarten Stekelenburg und Mark van Bommel die Verantwortung. Zu den Gegnern zählen Frankreich, Österreich und Schweden, letztes Jahr immerhin im Halbfinale der EURO und der FIFA-WM.

Die weiteren Gruppen starten dann nächste Woche, die Schweiz muss sich mit Titelverteidiger Russland und Spanien auseinandersetzen, die DFB-Elf bekommt es mit Serbien, Georgien und Irland zu tun. Nur die Gruppensieger erreichen zusammen mit Gastgeber Malta die Endrunde vom 9. bis 21. Mai 2014, die Auslosung der Endrunde findet am 9. April um 19.00 Uhr MEZ im St. James Cavalier, Valletta, statt.

Eliterunde
Gruppe 1 (26.-31. März):
Spanien, Schweiz, Russland* (TV), Wales

Gruppe 2 (25.-30. März): Polen, Türkei, Griechenland*, Norwegen

Gruppe 3 (20.-25. März): Niederlande*, Frankreich, Österreich, Schweden

Gruppe 4 (26.-31. März): England, Italien, Tschechische Republik*, Albanien

Gruppe 5 (26.-31. März): Deutschland, Serbien*, Georgien, Republik Irland

Gruppe 6 (24.-29. März): Rumänien, Schottland*, Belgien, Bosnien und Herzegowina

Gruppe 7 (26.-31. März): Portugal*, Island, Lettland, Ukraine

*Gastgeber