UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U17: Feld für Eliterunde steht

Die Ukraine hat sich als letztes Team zu den 28 Nationen gesellt, die am 28. November bei der Auslosung der U17-Eliterunde dabei sind.

Die Ukraine erreichte als letztes Team die Eliterunde
Die Ukraine erreichte als letztes Team die Eliterunde ©Alius Koroliovas

Die Ukraine hat das 28 Nationen starke Teilnehmerfeld der Eliterunde der UEFA-U17-Europameisterschaft komplettiert. Die Auslosung findet am 28. November in Nyon statt.

Die beiden besten Teams der 13 Qualifikationsrunden sowie der beste Gruppendritte (Ukraine) erreichten die Eliterunde, in der nun auch Deutschland als Nation mit dem höchsten Koeffizienten in den Wettbewerb einsteigt.

Lettland und die Türkei haben sich am Dienstag in der letzten Qualifikationsgruppe durchgesetzt und sind jetzt ebenso dabei wie Titelverteidiger Russland und die ehemaligen Sieger Schweiz, Portugal, Frankreich, Spanien, England und die Niederlande.

Die Setzliste für die Auslosung der Eliterunde wird in Kürze bekannt gegeben, anschließend werden die Teams in sieben Gruppen aufgeteilt und dann jeweils ein Gastgeber festgelegt, bei dem die Gruppe im März in Form eines Mini-Turniers ausgetragen wird. Die Gruppensieger nehmen zusammen mit Gastgeber Malta vom 9. bis 21. Mai an der Endrunde teil.

Für die Eliterunde qualifiziert
Freilos:
Deutschland
Gruppe 1: Rumänien, Albanien
Gruppe
 2:
Italien, Schweden, Ukraine*
Gruppe 3: Frankreich, Tschechische Republik
Gruppe 4: Schottland, Wales
Gruppe 5: Portugal, Bosnien und Herzegowina
Gruppe 6: Serbien, Griechenland
Gruppe 7: England, Republik Irland
Gruppe 8: Spanien, Norwegen
Gruppe 9: Türkei, Lettland
Gruppe 10: Island, Russland (Titelverteidiger)
Gruppe 11: Niederlande, Georgien
Gruppe 12: Schweiz, Österreich
Gruppe 13: Polen, Belgien

*Beste drittplatzierte Mannschaft

Als Gastgeber für die Endrunde qualifiziert: Malta