UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Auslosungssetzliste für U17-Eliterunde

Während sich Deutschland bei der Auslosung der Eliterunde der UEFA-U17-Europameisterschaft am 13. Dezember ab 11.45 Uhr MEZ in Topf A befindet, ist Titelverteidiger Portugal in Topf B gelandet.

Wer qualifiziert sich für Kroatien
Wer qualifiziert sich für Kroatien ©Getty Images for UEFA

Während sich Deutschland bei der Auslosung der Eliterunde der UEFA-U17-Europameisterschaft am 13. Dezember ab 11.45 Uhr MEZ in Topf A befindet, ist Titelverteidiger Portugal in Topf B gelandet.

• Es gibt vier Setztöpfe, die nach der Koeffizientenrangliste sortiert sind. Die acht Länder mit dem höchsten Koeffizienten kommen in Topf A (unter anderem Deutschland, das in der Qualifikationsrunde ein Freilos hatte), die nächsten acht Mannschaften kommen in Topf B und so weiter.

AUSLOSUNGSPROZEDERE

Setztöpfe
Topf A
: Deutschland, Niederlande, Spanien, Schweden, Schottland, Republik Irland, Russland*, England

Topf B: Israel, Zypern, Türkei, Frankreich, Schweiz, Italien, Portugal (Titelverteidiger), Bosnien und Herzegowina

Topf C: Griechenland, Österreich, Serbien, Ungarn, Slowakei, Finnland, Slowenien, Belarus

Topf D: Belgien, Tschechische Republik, Montenegro, Polen, Armenien, Norwegen, Färöer Inseln, Ukraine*

*Aufgrund von früheren Entscheidungen des UEFA-Exekutivkomitees und des UEFA-Dringlichkeitsausschusses kann Russland nicht auf die Ukraine treffen.

• Kein Gruppensieger aus der Qualifikationsrunde kann auf den Zweitplatzierten seiner damaligen Gruppe treffen. Das trifft jedoch nicht auf die besten Gruppendritten zu (Tschechische Republik, Montenegro, Belgien, Armenien, Ukraine).

• Die Färöer Inseln sowie Armenien sind erstmals überhaupt zu diesem Zeitpunkt des Wettbewerbs vertreten.

• Jede Gruppe bekommt je eine Mannschaft aus jedem Topf. Anschließend wird ein Gastgeber für die Mini-Turniere festgelegt, die bis zum 2. April abgeschlossen sein müssen.

• Die acht Gruppensieger und die sieben Zweitplatzierten mit der besten Bilanz gegen den Erst- und Drittplatzierten ihrer Gruppe werden zusammen mit Gastgeber Kroatien an der Endrunde vom 3. bis zum 19. Mai teilnehmen.