Auslosung für Qualifikation zu U17 EURO 2018/19 vollzogen

Der Weg zur U17-Endrunde in der Republik Irland, an der 16 Teams teilnehmen, hat mit der Auslosung für die Qualifikation begonnen. 52 Mannschaften hoffen auf ein Weiterkommen.

Die Auslosung ist vollzogen
©Sportsfile

Der Weg zur U17-Endrunde in der Republik Irland, an der 16 Teams teilnehmen, hat mit der Auslosung für die Qualifikation begonnen. 52 Mannschaften hoffen auf ein Weiterkommen.

Die Auslosung wurde von Davide Bettella, in der letzten Saison der Kapitän der italienischen Auswahl und Gewinner der Respect Fair Play-Trophäe, die ihm stellvertretend für das gesamte Team von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin übergeben worden war, vorgenommen. 

Auslosung Qualifikationsrunde
Gruppe 1 (27. September-3. Oktober):
Niederlande, Schweden*, Montenegro, Liechtenstein

Gruppe 2 (10.-16. Oktober): Bosnien und Herzegowina*, Ukraine, Island, Gibraltar

Gruppe 3 (24.-30. Oktober): Österreich, Slowenien*, Bulgarien, Malta

Gruppe 4 (20.-26. Oktober): Spanien, Israel, Färöer Inseln, EJR Mazedonien*

Gruppe 5 (26. Oktober-1. November): Schottland, Schweiz, Zypern*, Kosovo

Davide Bettella erhält für Italien den Respect Fair Play-Preis von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin
Davide Bettella erhält für Italien den Respect Fair Play-Preis von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin©Sportsfile

Gruppe 6 (24.-30. Oktober): Russland, Dänemark*, Georgien, Estland

Gruppe 7 (25.-31. Oktober): Frankreich, Polen*, Finnland, Luxemburg

Gruppe 8 (23.-29. Oktober): Tschechische Republik, Norwegen, Aserbaidschan, Albanien*

Gruppe 9 (30. September-6. Oktober): Serbien, Ungarn*, Rumänien, Litauen

Gruppe 10 (24.-30. Oktober): Türkei*, Slowakei, Nordirland, San Marino

Gruppe 11 (10.-16. Oktober): Portugal*, Wales, Belarus, Kasachstan

Gruppe 12 (25.-31. Oktober): Belgien, Griechenland, Lettland, Moldawien*

Gruppe 13 (27. Oktober-2. November): Italien, Kroatien*, Armenien, Andorra

Per Freilos in die Eliterunde: England, Deutschland

Automatisch qualifiziert: Republik Irland (Gastgeber)

*Gastgeber

• Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe und die vier besten drittplatzierten Teams mit der besten Bilanz gegen die beiden erstplatzierten Mannschaften erreichen wie die bereits topgesetzten England und Deutschland die Eliterunde, die im März 2019 ausgetragen wird.

• Nach dieser Runde qualifizieren sich die acht Gruppensieger und die sieben Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen die erst- und drittplatzierten Teams für die Endrunde in Irland, die im Mai ausgetragen wird.

• Die Endrunde dient zugleich der Qualifikation für die FIFA-U17-WM 2019, bei der England darauf hofft, seinen Titel verteidigen zu können.

Oben