Alle Zeiten MEZ

Play-offs : 06. - 07. Februar 2018

06. Februar 2018
06. Februar 2018 06 februar - UEFA Youth League, Play-offs
Internazionale3-3Spartak Moskva
Internazionale gewinnt 3-1 im Elfmeterschiessen (3-1n.E.)
Schiedsrichter: Nicolas Rainville (FRA) Stadion: Stadio San Siro, Mailand (ITA)
03/06/2018 14:50:12
06. Februar 2018 06 februar - UEFA Youth League, Zweite Runde
Nitra2-3Feyenoord
Schiedsrichter: Petr Ardeleanu (CZE) Stadion: Štadión FC ViOn, Zlaté Moravce (SVK)
02/07/2018 18:17:22
06. Februar 2018 06 februar - UEFA Youth League, Zweite Runde
Ajax0-0Paris
Paris gewinnt 4-2 im Elfmeterschiessen (2-4n.E.)
Schiedsrichter: Craig Pawson (ENG) Stadion: De Toekomst, Duivendrecht (NED)
02/07/2018 10:22:26
07. Februar 2018
07. Februar 2018 07 februar - UEFA Youth League, Play-offs
Željezničar1-3Atlético
Schiedsrichter: Mete Kalkavan (TUR) Stadion: Stadion Grbavica, Sarajevo (BIH)
02/09/2018 11:08:56
07. Februar 2018 07 februar - UEFA Youth League, Play-offs
Krasnodar0-0Real Madrid
Real Madrid gewinnt 3-0 im Elfmeterschiessen (0-3n.E.)
Schiedsrichter: Thorvaldur Árnason (ISL) Stadion: Stadium Krasnodar, Krasnodar (RUS)
02/09/2018 10:14:27
07. Februar 2018 07 februar - UEFA Youth League, Play-offs
Molde2-2Monaco
Monaco gewinnt 4-2 im Elfmeterschiessen (2-4n.E.)
Schiedsrichter: Kristo Tohver (EST) Stadion: Molde Stadion, Molde (NOR)
02/08/2018 09:10:15
07. Februar 2018 07 februar - UEFA Youth League, Play-offs
Salzburg5-2Sporting CP
Schiedsrichter: Bojan Pandžić (SWE) Stadion: Stadion Salzburg, Salzburg (AUT)
05/18/2018 14:41:02
07. Februar 2018 07 februar - UEFA Youth League, Play-offs
Brodarac0-2Man. United
Schiedsrichter: Alexander Harkam (AUT) Stadion: FK Voždovac, Belgrad (SRB)
02/09/2018 10:14:56

Letzte Aktualisierung: 09/02/2018 12:10 MEZ

 

Der Weg ins Finale

An der erweiterten UEFA Youth League nehmen die U19-Mannschaften der UEFA-Champions-League-Teilnehmer sowie die nationalen Juniorenmeister von 32 Nationen teil.

UEFA-Champions-League-Weg
Die 32 Vereine, die über die UEFA Champions League einsteigen, werden in Gruppen eingeteilt, die in Aufbau und Spielplan identisch sind mit den Gruppen der Profiteams. Die acht Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein, die acht Gruppenzweiten bestreiten Play-offs.

Meisterweg
Die 32 Teams bestreiten zwei K.-o.-Runden mit Heim- und Auswärtsspielen, bis acht Mannschaften übrig bleiben, die an den Play-offs teilnehmen.

Play-offs
Die acht Mannschaften, die über den Meisterweg kommen, haben gegen die Teams aus dem UEFA-Champions-League-Weg in einer einzigen Partie Heimrecht. Dadurch werden die letzten acht Achtelfinalisten ermittelt.

K.-o.-Runde und Finale
Die K.-o.-Phase, angefangen mit dem Achtelfinale, wird in Einzelspielen ausgetragen, womit eine Mannschaft auf maximal zehn Spiele kommen kann. Das Halbfinale und das Finale finden im Colovray-Stadion in Nyon stand, ein Spiel um Platz drei wird es nicht geben.

Weitere Informationen gibt es im offiziellen Wettbewerbsreglement.