UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Auslosung der UEFA Youth League: BVB muss zu Manchester United

Die Paarungen für das Achtelfinale und die weiteren Runden stehen fest.

Die Achtelfinal-Paarungen in der Übersicht
Die Achtelfinal-Paarungen in der Übersicht UEFA via Getty Images

Borussia Dortmund muss im Achtelfinale der UEFA Youth League bei Manchester United antreten, für Salzburg geht es nach Žilina in der Slowakei.

Das Achtel-, Viertel-, Halbfinale und Finale werden in einem einzigen Spiel entschieden. Sollte es beim Schlusspfiff unentschieden stehen, gibt es keine Verlängerung, sondern gleich ein Elfmeterschießen.

Achtelfinale (1./2. März)

Liverpool (ENG) - Genk (BEL)
Real Madrid (ESP) - Atlético (ESP)
AZ Alkmaar (NED) - Juventus (ITA)
Dynamo Kyiv (UKR) - Sporting CP (POR)
Manchester United (ENG) - Dortmund (GER)
Žilina (SVK) - Salzburg (AUT)
Paris Saint-Germain (FRA) - Sevilla (ESP)
Midtjylland (DEN) - Benfica (POR)

Viertelfinale (15./16. März)

AZ Alkmaar/Juventus - Liverpool/Genk
Paris Saint-Germain/Sevilla - Žilina/Salzburg
Dynamo Kyiv/Sporting CP - Midtjylland/Benfica
Manchester United/Dortmund - Real Madrid/Atlético

Halbfinale (22. April, Nyon)

1 AZ Alkmaar/Juventus/Liverpool/Genk - Dynamo Kyiv/Sporting CP/Midtjylland/Benfica
2 Manchester United/Dortmund/Real Madrid/Atlético - Paris Saint-Germain/Sevilla/Žilina/Salzburg

Finale (25. April, Nyon)

Halbfinale 2 - Halbfinale 1

Wer steht im Achtelfinale?

Gruppensieger: Benfica (POR), Juventus (ITA), Liverpool (ENG), Manchester United (ENG), Paris Saint-Germain (FRA), Real Madrid (ESP, holders), Salzburg (AUT), Sporting CP (POR)

Play-off-Sieger: Atlético (ESP), AZ Alkmaar (NED), Dortmund (GER), Dynamo Kyiv (UKR), Genk (BEL), Midtjylland (DEN), Sevilla (ESP), Žilina (SVK)

Ablauf der Auslosung

    • Im Achtelfinale treffen die acht Gruppensieger des UEFA-Champions-League-Wegs auf die acht Gewinner der Play-offs. Die Sieger und Zweiten aus der gleichen Gruppe im Champions-League-Weg konnten nicht aufeinandertreffen. Es gab keinen Länderschutz.
    • Die Kugeln mit den acht Gruppensiegern wurden in einem Lostopf platziert, die Kugeln mit den acht Play-off-Siegern in einem anderen. Aus jedem Topf wurde eine Kugel entnommen und in einem leeren Topf gegeben, wo sie durchgemischt wurden. Die Mannschaft, die als erstes gezogen wurde, hat im Hinspiel Heimrecht.
    • Alle Duelle der K.-o.-Runde werden in einem einzigen Spiel entschieden.
    • Die Auslosungen für das Viertel-, Halbfinale und Finale waren offen. Die Halbfinals und das Finale werden im Colovray-Stadion von Nyon ausgetragen.

    Der Weg nach Nyon

    Achtelfinale: 1./2. März
    Viertelfinale: 15./16. März
    Halbfinale: 22. April, Nyon
    Finale: 25. April, Nyon