UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Titelverteidiger Chelsea zu stark für Anderlecht

Chelsea - Anderlecht 3:0
Kasey Palmer, Kapitän Charlie Colkett und Tammy Abraham schossen den Titelverteidiger ins Finale, das am Montag stattfinden wird.

Hier sehen Sie die Tore vom 3:0-Sieg gegen Anderlecht in Nyon, mit dem Titelverteidiger Chelsea ins Finale einzog.
1504_AND-CHE_AMB
  • Titelverteidiger Chelsea steht nach einer starken Vorstellung im Endspiel der UEFA Youth League
  • Tammy Abraham, der bereits die Führung durch Kasey Palmer vorbereitet hatte, setzt den Schlusspunkt
  • Charlie Colkett hatte auch im Vorjahr im Halbfinale getroffen
  • Der nach der Pause eingewechselte Mason Mount leistet die Assists zu den Treffern zwei und drei
  • Chelsea ist im Europapokal seit 14 Partien ungeschlagen

Titelverteidiger Chelsea hat sich mit einem überzeugenden Sieg gegen Anderlecht, das bereits vor zwölf Monaten im Halbfinale verloren hatte, erneut einen Platz im Endspiel der UEFA Youth League ergattert.

Schon früh in der Partie traf Kasey Palmer mit einem Kopfball das Gestänge, ehe Palmer das Leder Mitte des ersten Durchgangs nach einer Kombination mit Tammy Abraham am langen Pfosten versenkte. Kapitän Charlie Colkett erhöhte nach einem feinen Spielzug auf 2:0, bevor Abraham nach Traumpass von Mason Mount Keeper Mile Svilar keine Chance ließ. 

Tammy Abraham gegen Anderlechts Wout Faes
Tammy Abraham gegen Anderlechts Wout Faes©Sportsfile

Schlüsselspieler: Tammy Abraham
Chelseas Nr. 9 zeigte eine beeindruckende Präsenz. Der Stoßstürmer agierte mit großem Selbstbewusstsein und köpfte an das Gestänge, ehe er Palmer das Führungstor auflegte. Der Angreifer hat jetzt in dieser Saison acht Tore in genauso vielen Spielen der UEFA Youth League auf seinem Konto.

Vancamp kaum zu sehen
Im Gegensatz dazu kam Anderlechts Toptorschütze im laufenden Wettbewerb, Jorn Vancamp, überhaupt nicht zur Geltung. Vancamp, der zu Beginn des Spiels hinter Stürmer Emil Abaz agiert hatte, wurde nach der Pause nach vorne gezogen, machte aber gegen Chelseas Innenverteidiger keinen Stich.

Anderes Jahr, gleiche Geschichte
Beide Teams standen zum zweiten Mal in Folge im Halbfinale, und Anderlecht scheiterte erneut. Vier Akteure – Torhüter Mile Svilar, Samy Bourard, Gilles Denayer und Kapitän Nathan De Medina –, die 2015 gegen Shakhtar Donetsk verloren hatten, standen erneut im Team, konnten aber wie ihre Teamkollegen gegen ein selbstbewusstes Chelsea-Team nichts ausrichten.