UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Atléticos Nuñez ist Torschützenkönig

Seine Mannschaft ist zwar in den Play-offs ausgeschieden, aber Atlético Madrids Roberto Nuñez wurde mit neun Treffern Torschützenkönig der UEFA Youth League 2015/16.

Atléticos Roberto Nuñez feiert eines seiner neun Saisontore
Atléticos Roberto Nuñez feiert eines seiner neun Saisontore ©Club Atlético de Madrid

Atlético Madrids Roberto Nuñez ist mit neun Treffern Torschützenkönig der UEFA Youth League geworden.

Der 20-jährige Stürmer landete in der Torschützenliste ganz oben, obwohl sein Team in den Play-offs im Elfmeterschießen an Midtjylland scheiterte. All seine Treffer - darunter vier beim 9:0-Sieg gegen Astana – fielen in den ersten fünf Gruppenspielen der Rojiblancos.

Nuñez ist zudem führender Torschütze aller Zeiten in der Geschichte der UEFA Youth League - gemeinsam mit Borja Mayoral, der mit Real Madrid im Halbfinale mit 1:3 an Paris Saint-Germain scheiterte und dort die Bestmarke von 15 Treffern einstellte.

Borja Mayoral verwandelt im Halbfinale einen Elfmeter
Borja Mayoral verwandelt im Halbfinale einen Elfmeter©Sportsfile

Der einzige Spieler, der Nuñez im Finale noch hätte überholen können, war Chelsea-Stürmer Tammy Abraham, der nach dem 3:0 im Halbfinale über Anderlecht am Freitag sein letztes von acht Toren erzielte und beim 2:1 gegen Paris nicht mehr nachlegen konnte. 

Torschützenliste der UEFA Youth League 2015/16
9 Roberto Nuñez (Atlético Madrid)
8 Borja Mayoral (Real Madrid)
8 Tammy Abraham (Chelsea)
7 José Gomes (Benfica)
7 Diogo Gonçalves (Benfica)