UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Chelsea, Barcelona, Real Madrid und Anderlecht im Viertelfinale

Chelsea, Barcelona, Real Madrid und Anderlecht konnten sich im Achtelfinale der UEFA Youth League in spannenden Begegnungen durchsetzen und stehen im Viertelfinale.

Chelsea, Barcelona, Real Madrid und Anderlecht im Viertelfinale
Chelsea, Barcelona, Real Madrid und Anderlecht im Viertelfinale ©RSC Anderlecht

Barcelona - Midtjylland 3:1
Beide Teams beendeten das Spiel mit zehn Mann. 15 Minuten vor dem Ende flog Midtjyllands Andreas Murbeck vom Platz, doch auch Eric Montes musste in der 87. Minute nach seiner zweiten Gelben Karte frühzeitig unter die Dusche. Zunächst leitete Montes eine Flanke von Mads Tychosen ins eigene Tor, aber Théo Chendri erzielte schon früh in der zweiten Halbzeit den Ausgleich.

Höhepunkte des Barca-Sieges
Höhepunkte des Barca-Sieges

In der 90. Minute schoss Seungwoo Lee das 2:1 für Barcelona und Carles Aleña machte mit dem 3:1 in der Nachspielzeit alles klar.

Anderlecht - Dinamo Zagreb 0:2
Dinamo trifft nach einem beeindruckenden Sieg gegen Anderlecht auf Barcelona. Amer Gojaks Tor in der 47. Minute folgte zehn Minuten später der zweite Schlag durch Josip Brekalo. 

*Das Ergebnis wurde am 29. Februar für ungültig erklärt und die Partie mit 3:0 für Anderlecht gewertet.

Chelsea - Valencia 1:1 (5:3 nach Elfmeterschießen)
Chelsea ging kurz vor der Pause durch Jay DaSilva in Führung. Carlos Soler schlug jedoch unmittelbar danach mit einem Elfmeter-Tor zurück. 

In der 83. Minute bekamen die Gäste einen weiteren Strafstoß, doch diesmal verschoss der eingewechselte Ismael Martínez vom Punkt. Im Elfmeterschießen scheiterte Alberto Gil und Tammy Abraham machte mit seinem Strafstoß das Weiterkommen für Chelsea perfekt.

Real Madrid - Manchester City 3:1
Borja Mayoral war mit zwei Treffern der Matchwinner für die Madrilenen. Zunächst schloss er in der 36. Minute einen Konter der Gastgeber erfolgreich ab und nur fünf Minuten später markierte er nach einer feinen Einzelleistung das 2:0. Isaac Buckley-Ricketts brachte die Gäste in der 63. Minute zwar nochmal ran, doch Achraf Hakimi machte mit dem 3:1 in der 87. Minute die Hoffnungen der Engländer zunichte.

  • Der Weg nach Nyon

Viertelfinal-Auslosung (8./9. März)
Chelsea (Titelverteidiger) - Lyon/Ajax
Paris Saint-Germain/Middlesbrough - PSV Eindhoven/Roma
Anderlecht/Dinamo Zagreb - Barcelona
Real Madrid - Příbram/Benfica

Halbfinal-Auslosung (15. April, Nyon)
Real Madrid/Příbram/Benfica - Paris/Middlesbrough/PSV/Roma
Chelsea/Lyon/Ajax - Anderlecht/Dinamo Zagreb/Barcelona

Finale (18. April, Nyon)
Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2