UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Youth League: Vorbericht Halbfinals

Der formstarke RSC Anderlecht trifft auf die Elfmeterkönige vom FC Shakhtar Donetsk und Chelsea FC hat es im anderen Halbfinale am Freitag mit der AS Roma zu tun.

Die UEFA Youth League geht in ihre finale Phase
Die UEFA Youth League geht in ihre finale Phase ©UEFA.com

Die Halbfinals der UEFA Youth League finden am Freitag statt. Die komplette Berichterstattung zu den Partien in Nyon finden Sie hier auf UEFA.com.

RSC Anderlecht - FC Shakhtar Donetsk 13 Uhr MEZ
Anderlecht hatte nach einer 0:3-Auftaktniederlage gegen Galatasaray AŞ einen steilen Weg vor sich, hat diesen aber in beeindruckender Manier gemeistert. Arsenal FC, Borussia Dortmund und auch Titelverteidiger FC Barcelona ließ man ebenso hinter sich wie im Viertelfinale den FC Porto, der mit 5:0 bezwungen wurde. Trainer Mohamed Ouahbi hat mit Andy Kawaya einen Akteur, der bereits in der UEFA Champions League gespielt hat, Torwart Mile Svilar ist erst 15 Jahre alt.

Shakhtar ist die einzige noch ungeschlagene Mannschaft. In den Partien der K.-o.-Runde gegen Olympiacos FC und SL Benfica bekam man das gleiche Muster zu sehen: Shakhtar lag zunächst in Rückstand, rettete sich ins Elfmeterschien und triumphierte dort mit 5:4. "Meine Mannschaft hat bereits mehrmals den wahren Geist von Donezk gezeigt", erklärte Trainer Valeriy Kryventsov, ein ehemaliger Nationalspieler, der selbst der Jugend des Vereins entstammt. "Glück begünstigt den Stärkeren."

Anderlecht schaltet Barcelona aus
Anderlecht schaltet Barcelona aus

AS Roma - Chelsea FC 17.15 Uhr
Chelsea ist wahrscheinlich der Favorit auf den Titelgewinn. Die Elf von Adi Viveash hat sieben von acht Partien in dieser Saison gewonnen und stellt mit 29 Treffern die gefährlichste Offensive des Wettbewerbs, sowie mit nur vier Gegentoren auch die beste Abwehr. Vier Akteure trainieren regelmäßig mit der Profi-Mannschaft, außerdem haben Toptorjäger Dominic Solanke und Ruben Loftus-Cheek in dieser Saison bereits in der UEFA Champions League gespielt.

Romas Sieg im Viertelfinale
Romas Sieg im Viertelfinale

Die Roma geht aber auch mit viel Hoffnung in die Endrunde. Der FC Schalke 04 hat im Herbst gezeigt, dass Chelsea nicht unschlagbar ist und die Mannschaft von Alberto de Rossi (Vater von Daniele) hat sich schon einmal bestens als Außenseiter geschlagen. Nach drei Niederlagen in der Gruppenphase kam man trotzdem ins Achtelfinale und feierte dort einen Sieg gegen den AFC Ajax. Es folgte das Duell mit City, gegen das die Roma bereits zweimal in der Gruppenphase verloren hatte - doch beim dritten Mal hatten die Italiener das bessere Ende für sich.