UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Alberto und Daniele De Rossi über "Liebe" zur Roma

Daniele ist nicht der einzige De Rossi, der schon jahrelang in Diensten das AS Roma steht - UEFA.com hat sich mit ihm und seinem Vater Alberto unterhalten, dem Trainer des Roma-Teams in der UEFA Youth League.

Seit nunmehr 14 Jahren spielt Daniele De Rossi bei der AS Roma. Im Interview blickt er auf schöne Momente zurück und zusammen mit seinem Vater Alberto erklärt er, was den Verein so besonders macht.
De Rossi: Leidenschaft für Roma

De Rossi ist ein Name, der sinnbildlich für den AS Roma steht, und das nicht nur wegen einem vollbärtigen Mittelfeldspieler. Daniele ist seit mehr als zehn Jahren ein Leistungsträger bei den Giallorossi, er stammt sogar aus der eigenen Jugend der Römer. Sein Vater Alberto ist dem Klub aus der Serie A sogar noch länger verbunden - seit 21 Jahren.

"Es bedeutet alles für mich; ich hatte schon immer starke Gefühle für die Mannschaft und den Verein", sagte Alberto, der Trainer der U21 und des Roma-Teams in der UEFA Youth League. "Das ist mein Arbeitsplatz und auch der Arbeitsplatz meines Sohnes. Es ist einfach ein sehr wichtiger Teil meines Lebens."

Was die beiden in Rom geborenen De Rossis – ähnlich wie Roma-Kapitän Francesco Totti – so lange im Stadio Olimpico gehalten hat, ist laut Alberto ihre "Leidenschaft" für den dreimaligen italienischen Meister. "Es gibt nichts anderes", erklärte er. "Für uns ist es selbstverständlich, bei der Roma zu spielen und zu trainieren. Es ist eine sentimentale Entscheidung, wenn man so will, die vom Herzen, aber auch vom Kopf, vorgegeben wird."

Für Daniele De Rossi gibt es nur Roma
Für Daniele De Rossi gibt es nur Roma©AFP/Getty Images

Der 31-jährige Daniele hat mehr als 350 Spiele in der Serie A für die Römer bestritten, seitdem er im Januar 2003 sein Debüt gab, hat er nie für einen anderen Klub gespielt. "Zu bestimmten Zeiten gab es eine kleine Möglichkeit, zu wechseln, aber tief drin lieben wir diesen Verein, deshalb machen wir weiter", so der italienische Nationalspieler.

Im Video oben erfahren Sie mehr von Alberto und Daniele De Rossi.