UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Toller Start für Titelverteidiger Barcelona

Der FC Barcelona begann seine Titelverteidigung mit einem überzeugenden Sieg gegen APOEL FC, während Liverpool FC 4:0 gegen den PFC Ludogorets Razgrad gewann.

Atléticos Kapitän Andrés Mohedano (rechts)
Atléticos Kapitän Andrés Mohedano (rechts) ©InTime

Die zweite Saison der UEFA Youth League begann mit überzeugenden Heimsiegen für Galatasaray AŞ, Liverpool FC und Titelverteidiger FC Barcelona, während der letztjährige Finalist SL Benfica am einzigen Unentschieden des ersten Abends beteiligt war.

Gruppe A
Juventus - Malmö FF 2:0
• Gäste-Kapitän Deniz Hummet traf spät in der Partie den Pfosten, bevor der eingewechselte Paul Akpan Udoh den zweiten Treffer per Kopf erzielte.

Olympiacos FC - Club Atlético de Madrid 1:2
• Atlético lag durch ein frühes Kopfballtor von Nikos Vergos zurück, doch sicherte sich die drei Punkte durch Kontertore von Fede Prieto und Roberto Nuñez.

Gruppe B
Liverpool FC - PFC Ludogorets Razgrad 4:0
• Jerome Sinclair – der im September 2012 mit 16 Jahren und sechs Tagen der jüngste Spieler jemals für Liverpools A-Mannschaft wurde – traf doppelt bei diesem deutlichen Sieg.

Real Madrid CF - FC Basel 1893 2:0
• Eine Minute, nachdem Albian Ajeti eine Ausgleichschance vergeben hatte, verdoppelte Madrids in Spanien geborener schottischer Jugendnationalspieler Jack Harper die Führung der Gastgeber per Kopf. Ein Fallrückzieher von Harper, der am Aluminium gelandet war, hatte das 1:0 von Borja Mayoral ermöglicht.

Gruppe C
AS Monaco FC - Bayer 04 Leverkusen 3:1
• Mohamed Chaïbi, 17 Jahre jung, machte 13 Minuten vor dem Ende mit seinem zweiten Tor den Sieg klar, nur kurz nachdem Monacos Einwechselspieler Safwan Mbae für ein Foul knapp vor der eigenen Strafraumgrenze Rot gesehen hatte.

SL Benfica - FC Zenit 0:0
• Eine gut organisierte und körperlich imposante Elf von Zenit erlaubte dem letztjährigen Finalisten nur wenige Chancen und Diogo Gonçalves kam einem Tor mit einem Schuss an die Latte kurz vor der Pause noch am nächsten.

Gruppe D
Galatasaray AŞ - RSC Anderlecht 3:0
• Çetin Turan war bei Standards von Cimbom immer gefährlich und brachte auch die Ecke zum 1:0 durch Gökcan Gelmen ebenso rein wie den Freistoß, der das zweite von zwei Eigentoren der Gäste einleitete.

Gruppe F
FC Barcelona - APOEL FC 3:0
• Isaac Padilla, Mohamed El Ouriachi und Juanma García brachten den amtierenden Sieger nach 18 Minuten mit 3:0 in Front. APOEL sollte am Ende kein Schuss auf das Tor gelingen.