Europas Wunderkinder: Nanitamo Ikone

Nanitamo Ikone gewann mit Frankreich bereits die UEFA-U17-EM, stand im Finale der UEFA Youth League und schoss gegen Real Madrid sein erstes Tor für Paris Saint-Germain.

Nanitamo Ikone traf im Freundschaftsspiel gegen Real Madrid
©Getty Images

Obwohl er noch auf sein Pflichtspieldebüt für Paris Saint-Germain wartet, ist Nanitamo Ikone international schon sehr bekannt. Spätestens mit seinem Tor beim 3:1-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Real Madrid dürfte sich der Youngster einen Namen gemacht haben.

Name: Jonathan Nanitamo Ikone
Klub: Paris Saint-Germain
Debüt: -
Position: Außenstürmer
Nationalität: Französisch
Geburtsdatum: 2. Mai 1998
Bevorzugter Fuß: links

Andere sagen …
"Jonathan ist ein sehr vielversprechender junger Mittelfeldspieler. Sein Verbleib bei uns zeigt, dass die Jugendarbeit des Klubs sehr gut funktioniert."
Nasser Al-Khelaïfi, Präsident Paris

"Er ist sehr vielseitig einsetzbar, kann Tore vorbereiten und hat einen sehr guten Torabschluss. Jonathan erinnert mich an Jean-Kévin Augustin und sollte den gleichen Weg einschlagen. Außerdem ist er ähnlich dribbelstark wie Kingsley Coman."
Laurent Bonadéi, früherer Trainer der U19 von Paris

Nanitamo Ikone (Zweiter von rechts) nach dem Finale der UEFA U17-EM im Jahr 2015
Nanitamo Ikone (Zweiter von rechts) nach dem Finale der UEFA U17-EM im Jahr 2015©Sportsfile

Seine Geschichte ...
Ikone wurde in Bondy geboren, einem Vorort im Nordosten von Paris. 2010 wechselte er in die Jugendabteilung von PSG. Bei der UEFA-U17-EM spielte sich Ikone im Jahr 2015 als rechter Außenstürmer erstmals ins Rampenlicht. In sechs Einsätzen gelang dem Franzosen ein Tor. In der Saison 2015/16 verhalf er Paris zum U19-Titel und erreichte das Endspiel der UEFA Youth League.   

Spielstil ...
Ikone ist ein Linksfuß, der mit seinen Dribblings und seiner Durchsetzungsfähigkeit besticht. Von der Außenbahn zieht er immer wieder nach innen und reißt so Lücken in die gegnerische Abwehr. Auch seine Distanzschüsse sind eine gefährliche Waffe.

Erinnert an ...
Ikones Spielstil ähnelt dem von Kingsley Coman, der auch aus der Jugendakademie von Paris stammt und nun für Bayern München spielt. Beide gehen gerne ins Dribbling. Von seiner Geschwindigkeit weist der Youngster Parallelen zu Frank Ribéry und Anthony Martial auf.

Kingsley Coman stammt ebenfalls aus der Jugendakademie von Paris
Kingsley Coman stammt ebenfalls aus der Jugendakademie von Paris©Getty Images

Erstes Ausrufezeichen ...
Ikone ließ sein Können beim Freundschaftsspiel gegen Real Madrid aufblitzen, wo er vor 86 641 Zuschauern in Columbus traf. Nur zweimal spielte Paris in der Vereinsgeschichte vor einem größeren Publikum. 

Gute Aussichten ...
Ikone wurde mit Juventus in Verbindung gebracht, entschied sich dann aber doch für den Verbleib in Paris. Der 18-Jährige besitzt das Potenzial, Großes für den Klub und für die Nationalmannschaft zu leisten.

Er sagt ...
"Ich bin sehr glücklich, dass ich für Paris Saint-Germain getroffen habe. Es war mein erstes Tor als Profi. Hoffentlich werden es noch mehr. Ich hatte in diesem Spiel sehr viele Freiheiten, die ich genutzt habe. Hoffentlich geht es für uns so weiter."

"Es ist großartig, für einen Klub wie Paris Saint-Germain zu spielen. Es ist der perfekte Ort für mich, um mich weiterzuentwickeln."

©Sportsfile
Oben