SSI Err 
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Quique Flores sah verdienten Erfolg

Veröffentlicht: Samstag, 28. August 2010, 0.58MEZ
Die beiden Trainer Quique Sánchez Flores und Rafael Benítez waren sich nach dem 2:0-Erfolg von Club Atlético de Madrid im UEFA-Superpokal gegen den FC Internazionale Milano einig: Die Spanier haben verdient gewonnen.
von Sam Adams
aus Monaco
Quique Flores sah verdienten Erfolg
Atléticos Spieler feiern den Triumph im Superpokal ©Getty Images
SSI Err
Veröffentlicht: Samstag, 28. August 2010, 0.58MEZ

Quique Flores sah verdienten Erfolg

Die beiden Trainer Quique Sánchez Flores und Rafael Benítez waren sich nach dem 2:0-Erfolg von Club Atlético de Madrid im UEFA-Superpokal gegen den FC Internazionale Milano einig: Die Spanier haben verdient gewonnen.

Trainer Quique Sánchez Flores von Club Atlético de Madrid meinte nach dem 2:0-Erfolg im UEFA-Superpokal gegen den FC Internazionale Milano, dass seine Mannschaft absolut verdient gewonnen habe. Während Atlético zum ersten Mal in diesem Wettbewerb triumphieren konnte, muss Inter weiter auf den ersten Erfolg warten. Mailands neuer Trainer Rafael Benítez musste nach der Partie dann auch eingestehen, dass der Gegner "körperlich" und "taktisch" stärker war.

Quique Sánchez Flores, Atléticos Trainer
Wir sind unheimlich begeistert, dass wir dieses Finale gewonnen haben, das war unser Ziel. Wir können glücklich sein und diesen Moment mit unseren Fans teilen. Körperlich sind wir sehr gut drauf, das war in der vergangenen Saison vielleicht nicht allen klar. Wir waren schnell, stark und beide Tore waren gut herausgespielt, wir haben einfach gut gespielt. Inter arbeitet in der Defensive sehr gut.

Ich habe gedacht, dass uns Maicon Probleme bereiten könnte, wenn er mit nach vorne geht, aber Simão und Álvaro Domínguez haben ihm das Leben sehr schwer gemacht. Wir hatten einige gefährliche Chancen und wir haben uns diesen Sieg verdient. Unsere Ziele in dieser Saison sind klar. Wir wollen uns in der spanischen Liga verbessern, weil es dort letztes Jahr nicht allzu gut lief. Wir wollen auch einen Pokal gewinnen. Es wird hart, aber die Mannschaft spielt ziemlich gut.

Rafael Benítez, Inters Trainer
Zu Beginn hat das Team gut gespielt, aber nach und nach hat der Gegner immer besser in die Partie gefunden, und ehe sie die Kontrolle übernommen haben, waren sie bei Kontern gefährlich. Vielleicht waren wir nicht so fit wie sie und gegen ein Team, das körperlich stärker war, nicht giftig genug. Es war für uns ein wichtiger Pokal. Wir konnten nicht gewinnen, aber wir müssen einfach weitermachen. Sie waren bei Kontern sehr stark, das hat es uns sehr schwer gemacht. Sie haben taktisch sehr gut gespielt.

Letzte Aktualisierung: 28.08.10 0.56MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
  • SSI Err
  • SSI Err
Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefasupercup/season=2010/matches/round=2000123/match=2002327/postmatch/quotes/index.html#quique+flores+verdienter+sieg