Barcelona und Sevilla bereit für Superpokal in Tiflis

Der FC Barcelona, Gewinner der UEFA Champions League, trifft am 11. August in einem rein spanischen Duell im UEFA-Superpokal in Tiflis auf Sevilla, den Sieger der UEFA Europa League.

Barcelona trifft in Tiflis auf Sevilla
Barcelona trifft in Tiflis auf Sevilla ©Getty Images

Der FC Barcelona wird erneut in einem rein spanischen Duell am Dienstag, 11. August im UEFA-Superpokal in der Boris Paichadze Dinamo Arena in Tiflis auf Sevilla FC treffen.

Nachdem der UEFA-Superpokal von 1998 bis 2012 15 Mal im Stade Louis II von AS Monaco FC ausgetragen worden war, wandert der Austragungsort des Spiels des Gewinners der UEFA Champions League gegen den Sieger der UEFA Europa League nun jedes Jahr in eine andere Stadt. Nachdem der UEFA-Superpokal im Stadion Eden in Prag und dem Cardiff City Stadium ausgetragen worden, wird nun nach der Endrunde im UEFA-Futsal-Pokal 2013, in der Barcelona im Halbfinale verlor, auch ein Fußballspiel eines europäischen Vereinswettbewerbs der UEFA in Georgien stattfinden.

Dank ihres Erfolgs im Finale der UEFA Champions League gegen Juventus in Berlin wird Barcelona nun zum neunten Mal im UEFA-Superpokal spielen. Durch einen Sieg würde Barcelona mit dem AC Milan gleichziehen – die momentan einzige Mannschaft, die die fünf Mal gewann. Barcelona gewann 1992, 1997, 2009 und 2011 und verlor 1979, 1982, 1989 und 2006 – als sie im ersten rein spanischen UEFA-Superpokal mit 0:3 gegen Sevilla untergingen. Dies ist bisher die einzige Niederlage Barcelonas, wenn sie als Sieger des Pokals der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League den UEFA-Superpokal erreichten.

Sevilla steht im zweiten Jahr in Folge als Sieger der UEFA Europa League im UEFA-Superpokal, da sie in Warschau 3:2 gegen den FC Dnipro Dnipropetrovsk gewannen. Letztes Jahr in Cardiff verloren sie in ihrem dritten Auftritt im UEFA-Superpokal mit 0:2 gegen Real Madrid CF. Die Andalusier besiegten 2006 Barcelona mit 3:0 und verloren 12 Monate später 1:3 gegen Milan, überschattet durch den Tod von Sevillas Spieler Antonio Puerta drei Tage zuvor.

Was auch immer am 11. August passiert, Spanien wird seine Führung als Nation mit den meisten Triumphen im UEFA-Superpokal ausbauen. Sie haben bereits die meisten Siege – 11 – und die meisten Finalteilnehmer – 20 – und diese Statistiken werden auf 12 und 22 angehoben werden. In den 15 Spielen, seit die Gewinner des UEFA-Pokals/der UEFA Europa League teilnehmen, gewann der Sieger der UEFA Champions League acht Mal dank Madrids Triumph gegen Sevilla 2014.

UEFA.com wird alle Details über den UEFA-Superpokal 2015, inklusive der Ticketverkäufe, zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Oben